Mobile Betriebssysteme
Das Smartphone wird zum Fahrradcomputer

Für das freie Android-Derivat CyanogenMod entsteht derzeit ein Plattform-SDK (Software Development Kit), das Programmierern von Android-Apps die Möglichkeit bietet, direkt auf spezifische Funktionen des mobilen Betriebssystems zuzugreifen. CyanogenMod wird von einer Community rund um den Gründer Steve Kondik entwickelt und ist das größte alternative Betriebssystem für Android-Geräte.

Nach und nach sollen mit dem Plattform-SDK verschiedene Programmierschnittstellen (APIs) erstellt werden, mit denen Software-Entwickler zusätzliche, nur in CyanogenMod vorhandene Features nutzen können. Das wiederum erleichtert die Entwicklung von speziellen Apps für das Betriebssystem. Als Beispiel präsentieren die Macher von CyanogenMod in ihrem Blog einen einfachen Schalter zum Aktivieren eines Bike-Modus, mit dem sich das Smartphone in einen Fahrradcomputer verwandelt. Eine Alpha-Version des SDK ist bereits auf GitHub verfügbar, auf Google Plus wurde dazu ein Diskussionsforum eingerichtet . (Quelle: Cyanogen/rf)