PDF zum Download
Was pro und kontra Funknetze spricht

Kommunikation und Netze 1/2015

In den Juni-Ausgabe der Fachzeitschrift iX ist die neueste Ausgabe von „Kommunikation und Netze“ als gedruckte Beilage erschienen. Im Editorial schreibt Thomas Jannot, Herausgeber des MittelstandsWiki, „Was pro und kontra Funknetze spricht“:

In der örtlichen Fußball-E-Jugend spielt ein Junge mit Cochlea-Implantat, einer Hightech-Hörprothese, augenfällig vor allem durch die magnetische Sendespule, die er sich direkt an den Kopf klickt. Damit erregt er regelmäßig den Neid der gegnerischen Mannschaften, die so etwas für ein besonders abgefeimtes iPhone halten. Diese Jugend wird sicher nichts dabei finden, Sensoren am Körper zu tragen. Das leibhaftige Dauersenden von Fitnessbändern (Puls) und smarter Unterwäsche (Herztöne) macht in einem umfassend vernetzten Internet der Dinge sicher nicht den größten Traffic-Anteil aus. Aber dass die Zukunft gewaltig auf die Netze gehen wird, steht bereits fest. Außerdem geht es um die folgenden Themen für Unternehmen:

  • LTE-Test: Wer in der Bahn das beste Netz hat
  • Wearables: Wie smarte Extras für neue Last sorgen
  • Inhouse-Mobilfunk: Wie Femtozellen ganze Großgebäude versorgen
  • Hausnetzwerke: Was 1000-MBit-Powerline leistet
  • Marktübersicht: Was aktuelle 11ac-Access-Points können
  • MPO-Mehrfaserstecker: Wer Gigabit-Ethernet kompakt verkabelt
  • Filialanbindung: Wie VPN-Gateways LTE als Backup nutzen

Die Beilage umfasst 28 Seiten und steht u.a. als kostenloses E-Book im Zeitschriftenkiosk des MittelstandsWiki zum Download bereit. Einzige Voraussetzung für einen Download ist ein kostenfreies Newsletter-Abo. (Quelle: CyberPress/TJ)

Autor: Thomas Jannot

Thomas Jannot, Jahrgang 1965, ist Gründer und Herausgeber des MittelstandsWiki, Geschäftsführender Gesellschafter der just 4 business GmbH und Autor diverser Fachbücher.