welcome.ruhr
Internet-Portal wirbt um qualifizierte Einwanderer

welcome.ruhr, © wmr
welcome.ruhr

Die neu geschaffene Einwandererplattform welcome.ruhr soll es Fachkräften, Unternehmern, Studierenden und Wissenschaftlern im Ausland ermöglichen, Kontakt aufzunehmen und sich zu informieren. Ins Leben gerufen wurde die Plattform von der Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH gemeinsam mit dem Regionalverband Ruhr und der Städtekooperation Integration.Interkommunal.

Anzeige

Die Plattform bietet praktische Informationen aus Wirtschaft, Bildung, Kultur und Freizeit zur Orientierung in der Region. Interessierte finden dort außerdem Hinweise zu Erteilung von Visa, zur Unternehmensgründung, zu möglichen Studiengängen und zur Anerkennung von Abschlüssen; welcome.ruhr umfasst daneben ein Angebot für heimische Unternehmen. Die Initiatoren wollen damit besonders kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Integration ausländischer Fachkräfte entlasten. Als erste Kommune ist die Stadt Bochum seit diesem Monat mit einem solchen Angebot auf welcome.ruhr vertreten. (Quelle: Wirtschaftsförderung metropleruhr GmbH/db)