Social Web
Facebook Messenger funktioniert ohne Facebook

Facebook Messenger, © Facebook – Google Inc.
Facebook Messenger

Facebook lockert seine Regeln für die Nutzung des Facebook Messengers: Die Mitgliedschaft im sozialen Netzwerk ist für Nutzer in einigen Ländern nicht mehr verpflichtend. In Kanada, den USA, in Peru und Venezuela finden Nutzer beim ersten Start der App die Option „Not on Facebook?“, über die sie sich dann mit Name, Telefonnummer und Foto beim Messenger-Service anmelden können, ohne zugleich Facebook-Mitglieder zu werden.

Auch diesen Nutzern stehen dann alle Funktionen des Messengers, etwa der Austausch von Fotos und Videos, Gruppenchats und Videotelefonate zur Verfügung. Grundsätzlich können auch Facebook-Mitglieder diese Art der Anmeldung nutzen. Ohne die Verknüpfung mit ihrem Facebook-Konto können sie dann aber natürlich nicht ohne weiteres ihre Facebook-Kontakte erreichen. Wann und ob überhaupt Facebook diese Möglichkeit weltweit bieten wird, wurde nicht bekannt. (Quelle: Facebook/db)