Medizinische Smartwatch
Google X entwickelt ein Gesundheitsarmband

Gesundheitsarmband, © Volker Witt – Fotolia
Google E-Health

Aus Googles Forschungsabteilung Google X kommt ein Armband, das weit mehr medizinische Daten protokolliert als bisherige Smartwatches. Andy Conrad, der die entsprechende Forschungsabteilung leitet, erklärte gegenüber Bloomberg, es könne neben Puls, Herzrhythmus und Hauttemperatur auch Umgebungsvariablen wie die Sonneneinstrahlung und den Lärmpegel messen.

Das Armband soll seinen Angaben nach aber nicht direkt an Endverbraucher vermarktet werden, sondern in klinischen Studien zum Einsatz kommen und Patienten auf Verschreibung zur Verfügung gestellt werden. In begrenztem Umfang können zwar auch herkömmliche Smartwatches medizinische Daten sammeln, deren Menge und Genauigkeit sind für die Forschung jedoch nicht ausreichend. (Quelle: Bloomberg/db)