Open Government
Twitter sperrt Zugriff auf gelöschte Politiker-Tweets

Politwoops, © Sunlight Foundation
Politwoops

Am 30. Mai wäre das Social-Media-Projekt Politwoops der Open-Government-Plattform Sunlight Foundation drei Jahre alt geworden. Kurz vor diesem Geburtstag hat Twitter nun dem Dienst den Zugriff auf gelöschte Politiker-Tweets entzogen und damit seine Grundfunktion lahmgelegt.

Politwoops hatte bislang die Tweets ausgewählter Politiker – hauptsächlich Mitglieder des US-Kongresses – beobachtet. Sobald einer der Politiker einen Tweet löschte, erschien dieser, teils mit einem Screenshot dokumentiert, auf der Website von Politwoops. Während viele Meldungen offenbar aufgrund von Tippfehlern gelöscht worden waren, offenbarten manche Löschungen aber auch interessante Details über die persönlichen Einstellungen der Volksvertreter. Zuletzt hatten einige Politiker sogar gezielt Tweets gelöscht, um sich so mehr mediale Aufmerksamkeit zu verschaffen. (Quelle: Sunlight Foundation/db)