Selbstfahrende Autos
Uber holt ehemaligen Google-Maps-Chef an Bord

Google Earth, © Google Inc.
Google Earth

Unter seiner Leitung wurden Google Earth und Google Maps das, was sie heute sind. Jetzt hat Googles einstiger „Head of Mapping“ Brian McClendon, einen neuen Arbeitgeber: Er wird Ubers „Advanced Technologies Center“ leiten, ein Forschungszentrum, in dem ein Team von Wissenschaftlern Innovationen der Transport- und Navigationstechnologie entwickeln soll.

Es gilt als wahrscheinlich, dass Uber eigene selbstfahrende Autos auf die Straße bringen will und damit zu einem Herausforderer für Google wird. Wie es aus Insiderkreisen heißt, soll Uber auch Interesse an Nokias Kartendienst Here bekundet haben. Für diesen Dienst wurde noch kein Käufer benannt, die Verhandlungen dauern vermutlich noch an. (Quelle: Bloomberg/db)