Kartendienste
Apple schickt Kamerafahrzeuge nach Europa

Street View: Infinite Loop, Cupertino, © Google Inc.
Apple

Apples Kartierungsfahrzeuge sind nicht länger nur in den USA unterwegs. Wie Apple auf der Website seines Kartendienstes verrät, sammeln spezielle Fahrzeuge jetzt auch auf dem europäischen Kontinent Daten und machen Aufnahmen. Offenbar arbeitet Apple auch an einem Pendant zu Google Street View

Darauf lässt der Hinweis auf der Website schließen, man werde Gesichter und Nummernschilder vor der Veröffentlichung des Bildmaterials unkenntlich machen. Nach Apples Angaben sind die Fahrzeuge derzeit in England und Irland unterwegs, in den nächsten Wochen sollen Frankreich und Schweden folgen. Ob und wann die Fahrzeuge auch durch Deutschland rollen, ist noch nicht bekannt. (Quelle: Apple/db)