E-Commerce
Der Handel setzt auf Digitalisierung

Der westeuropäische Handel erlebt gerade eine enorme Investitionswelle im Bereich der digitalen Ausstattung: Fast zwei Drittel der befragten Unternehmen haben eine massive Ausweitung ihrer datengetriebenen Geschäftsmodelle bereits in Angriff genommen oder stehen kurz davor.

Anzeige

Im Mittelpunkt der Investitionspläne für 2015 und die folgenden Jahre steht IDC zufolge die Zusammenfassung aller Datenbestände zu einer durchgängigen Übersicht mit allen Kundendaten und Warenbeständen. Investiert wird auch in den Ausbau des mobilen Zugangs und eine verbesserte Digitalisierung der Filialen.

Eine besondere Herausforderung liegt in der Vielzahl von Zugangspunkten für die Kunden. Bestehende Plattformen zum E-Commerce werden daher mit neuen Features ausgebaut, wobei der Handel vor allem eine Steigerung im Mobile Commerce erwartet. (Quelle: IDC/bs)