Servicesektor
Deutsche Dienstleister sind gut aufgelegt

ifo Konjunkturtest Dienstleistungen August 2015, © ifo
ifo Konjunkturtest Dienstleistungen

Der ifo Geschäftsklimaindikator für das Dienstleistungsgewerbe Deutschlands stieg im August von 26,0 auf 30,6 Saldenpunkte. Das ist ein neuer historischer Höchstwert. Auch die Beurteilung der aktuellen Geschäftslage (41,5 Saldenpunkte) war bei den Dienstleistern noch nie so positiv. Zudem erwarten die Firmen auch für die nächste Zeit gute Geschäfte (20,2) und wollen dementsprechend mehr Personal einstellen.

Der ifo Konjunkturtest Dienstleistungen basiert auf ca. 2500 monatlichen Meldungen von Unternehmen aus wichtigen, insbesondere unternehmensnahen Zweigen des tertiären Sektors (ohne Handel, Kreditgewerbe, Leasing, Versicherungen und Staat). Im Vergleich zum August 2014 fallen die positiven Signale im Servicesektor noch deutlicher aus: Klimaindikator (19,0 Saldenpunkte), Einschätzung der Geschäftslage (31,5) und Konjunkturerwartungen (7,2) bewegten sich vor einem Jahr auf deutlich niedrigerem Niveau. (Quelle: ifo/rs)