SaaS, PaaS, IaaS
Der Cloud-Markt verzeichnet enorme Zugewinne

© Florian Strohmaier, MittelstandsWiki

Dem Marktforschungsinstitut IDC zufolge wird der Cloud-Markt in den kommenden Jahren eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 19 % verzeichnen können und bis zum Jahr 2018 ein Volumen von 200 Mrd. US$ erreichen. Unter dem Oberbegriff „Cloud“ fasst IDC dabei SaaS, PaaS, IaaS, Hardware, Software und andere Services zusammen.

Anzeige

Die weltweiten IT-Ausgaben sollen 2015 auf einen Wert von 3,8 Bio. US$ kommen. Diese Summe wird sich nach Einschätzung der Analysten in den kommenden Jahren nicht groß verändern. Steigerungsraten von durchschnittlich 13 % sehen sie lediglich bei den Ausgaben in die „Dritte Plattform“, die nach ihrer Definition Cloud, Mobile, Big Data und Social umfasst. Eine besonders wichtige Rolle bei der digitalen Transformation der Unternehmen kommt laut IDC den Handelspartnern der IT-Firmen zu, da sie als „Trusted Advisors“ bei den Kunden hohes Vertrauen genießen.

Die im Auftrag von Microsoft durchgeführte Studie steht kostenlos als PDF zum Download bereit. (Quelle: IDC/rf)