Offener Wettbewerb
Nürnberg kürt die besten Websites der Region

© Nürnberg Web Week

Im kommenden Jahr wird zum ersten Mal der Award der Nürnberg Web Week vergeben. Damit wollen die Organisatoren der Veranstaltung, die vom 11. bis 18. April 2016 stattfindet, Unternehmen und Initiativen auszeichnen, welche „die Bedeutung des Internet für ihre geschäftlichen oder gesellschaftlichen Aktivitäten erkannt haben und die Möglichkeiten der digitalen Sphäre vorbildlich und wegweisend nutzen“.

Anzeige

Die Gewinner werden in fünf Kategorien gekürt: Ausgezeichnet werden die beste Website, die beste E-Commerce-Lösung, der beste Social-Media-Auftritt, der beste Auftritt einer NGO sowie die beste digitale Innovation. Bewertet werden jeweils die Benutzerfreundlichkeit, Darstellung und Gestaltung, technische Umsetzung und Funktionalität, die Nutzung von Social Media, die Zielgruppenansprache, Interaktion und Community sowie die Innovation.

Teilnehmen dürfen Personen, Organisationen und Unternehmen aus der Metropolregion Nürnberg. Bewerben können sich aber nicht nur die Website-Betreiber selbst, sondern jedermann, der eine den Kriterien genügende Website entdeckt, kann diese vorschlagen. Einsendeschluss ist Montag, der 29. Februar 2016, ein Bewerbungsformular findet sich direkt auf der Website des Nürnberg Web Week Award. Die Gewinner werden am 11. April beim Webmontag Nürnberg zur Eröffnung der Nürnberg Web Week 2016 bekanntgegeben. (Quelle: Nürnberg Web Week/rf)