Suggested Tiles
Mozilla schafft die Werbekacheln in Firefox wieder ab

Suggested Tiles, © vege – Fotolia

Wer im Browser Firefox einen neuen Tab öffnet, findet dort zwischen Kachelansichten seiner meistbesuchten Websites derzeit auch einzelne werbliche Hinweise. Diese Werbekacheln werden wieder verschwinden, wie Darren Herman, VP of Content Services bei Mozilla, am Wochenende bekannt gab.

Endgültig verschwinden sollen die „suggested tiles“ erst im Laufe der nächste Monate, da Mozilla seine laufenden Verpflichtungen erfüllen werde. Erst im Mai dieses Jahres hatte Herman der Öffentlichkeit die Werbekacheln vorgestellt. Mit ihnen sollte Werbetreibenden die Möglichkeit geboten werden, relevante Werbung anzuzeigen, ohne die Privatsphäre der Nutzer zu verletzen. (Quelle: Mozilla/db)