Mobiles Internet
Google hebt AMP-beschleunigte Websites hervor

Accelerated Mobile Pages, © hin255 – Fotolia

Websites, die auf der von Google entwickelten AMP-Technologie basieren, erscheinen künftig als „Top Stories“ in den Suchergebnissen einer mobilen Suche. Die AMP-Technologie (Accelerated Mobile Pages) soll einen gegenüber herkömmlichen Webtechnologien erheblich beschleunigten Seitenaufbau beim Aufruf einer Website über Mobilgeräte gewährleisten.

Anzeige

Nach Angaben von Google laden AMP-basierte Seiten um den Faktor 4 schneller als herkömmliche Seiten und erfordern nur ein Zehntel der sonst erforderlichen Datenmengen. Googles Entwicklung ist ein Alternativkonzept zu Facebooks Instant Articles, die ebenfalls einen beschleunigten mobilen Zugriff versprechen, aber zwingend an die Plattform des sozialen Netzwerks gebunden sind. (Quelle: Google/db)