Online-Werbung
Studie bescheinigt Videowerbung hohe Wirksamkeit

„Überspringen in noch 7 Sekunden“, © YouGov

Jeder zweite Nutzer von Online-Videoplattformen kauft zumindest manchmal Produkte, für die im Umfeld der Videos geworben wird, und acht von zehn nehmen einen Werbespot wahr, wenn er dem eigentlichen Video vorangestellt wird. Das sind Ergebnisse der von YouGov durchgeführten Studie „Überspringen in noch 7 Sekunden“. In der Beliebtheitsskala liegt vorgeschaltete Werbung allerdings nicht weit vorn.

Die meisten Nutzer präferieren Werbung, die dem eigentlichen Clip folgt – die nimmt dann allerdings nur noch jeder Dritte wahr. Am wenigsten beliebt sind Werbeeinspieler, die den eigentlichen Clip unterbrechen. In der Internet-repräsentativen Befragung wurden im Februar 2016 insgesamt 2000 Personen zu ihren Erfahrungen mit der Nutzung von Videoportalen befragt.

Eine Ergebniszusammenfassung der Studie gibt es bei YouGov kostenfrei als PDF zum Download. (Quelle: YouGov/db)