Privatsphäre
BlackBerry Messenger kann Nachrichten revidieren

BlackBerry Messenger, © Tatyana Gladskih – Fotolia

BlackBerry bietet ab sofort allen Nutzern des BlackBerry Messengers (BBM) Funktionen zum Schutz der Privatsphäre, die bislang zahlenden Abonnenten vorbehalten waren. So lassen sich über die Funktion „Zurücknehmen“ verschickte Nachrichten auch von den Geräten der Empfänger löschen, und Nachrichten können von vornherein mit einem Timer versehen werden, nach dessen Ablauf sie automatisiert gelöscht werden.

Anzeige

Empfänger können Nachrichten natürlich trotzdem – zum Beispiel per Screenshot – dauerhaft sichern. Auf allen Plattformen – Android, iOS und BlackBerry 10 – stehen jetzt auch der „private Chat“ (ohne Namen und Avatare im Chat-Fenster) und ein Editor zur Verfügung, mit dem sich bereits verschickte Nachrichten nachträglich bearbeiten lassen. (Quelle: Blackberry/db)