Microblogging
Twitter schafft mehr Platz in 140 Zeichen

© Sidney Cromer - Fotolia

Nutzer des sozialen Netzwerks Twitter können künftig mehr in 140 Zeichen unterbringen: Wie Twitters Produktmanager Todd Sherman in einem aktuellen Blogeintrag mitteilt, werden angehängte Bilder und Videos, Link-URLs und die per @… erwähnten Benutzernamen bei der Zeichenzahl zukünftig nicht mehr mitgezählt. Die Veränderung soll im Laufe der nächsten Monate greifen.

Anzeige

Twitter-Boss Jack Dorsey hatte bereits vor einiger Zeit öffentlich über eine Aufhebung des 140-Zeichen-Limits nachgedacht, war aber nach teils heftiger Kritik aus der Nutzerschaft wieder zurückgerudert. Die jetzt offiziell angekündigte Änderung war in den vergangenen Wochen mehrfach von einigen Medien kolportiert worden, eine Bestätigung stand aber bislang aus. (Quelle: Twitter/db)