Foto mit Einkaufswagen
Pinterest mutiert zum Produktkatalog

Pinterest mit Kaufen-Button, © matka_Wariatka – Fotolia

Der Fotoienst Pinterest bekommt – vorerst nur in den USA – Funktionen einer Einkaufsplattform. Schon seit einiger Zeit können Händler Fotos ihrer Produkte auf der Plattform mit einer „Kaufen“-Schaltfläche ausstatten. Jetzt hat Pinterest diese Funktion im einen plattformübergreifenden Einkaufswagen ergänzt.

Nutzer können in diesem Einkaufswagen beliebig viele als käuflich gekennzeichnete Produkte sammeln und dann zu einem späteren Zeitpunkt – und eventuell auch von einem anderen Gerät aus – ihren Einkauf abschließen. Nach eigenen Angaben hat Pinterest über 20.000 Händler als Partner gewonnen, die über die Plattform mehr als 10 Mio. Produkte anbieten. Besonders interessante Produkte sammeln die Mitarbeiter in einem speziellen Pinterest Shop. (Quelle: Pinterest Blog/db)