Open Source
Mozilla ver­öffentlicht ein Open Innovation Toolkit

© Mozilla Foundation

Die Mozilla Foundation hat unter dem Namen Open Inno­vation Toolkit eine Sammlung von Best Practices und Methoden für die Entwicklung von Open-Source-Produkten vorgestellt. Wie ein Blog-Beitrag erklärt, soll damit die Integration eines Human-centered Designs in den Produktions­prozess erleichtert werden.

Unter Human-centered Design versteht man ein Design- und Management-Framework, das auf die Gebrauchs­tauglichkeit (Usability)  von digitalen Produkten und Services ausgerichtet ist und für ein positives Nutzer­erlebnis (User Experience) sorgt. Idealerweise wird dabei über alle Produktionsschritte hinweg die Sicht des Anwenders eingenommen.

Laut Mozilla sind die Tools – es handelt sich größtenteils um Methoden – auf Basis eigener Erfahrungen entstanden. Die einzelnen Werkzeuge werden auf einer eigenen Website ausführlich beschrieben. Zudem gibt es ein Formular, mit dem die Besucher eigene Methoden, Beispiele, Ressourcen oder auch Fragen einreichen können. (Quelle: Mozilla/fro)