Skype Teams
Microsoft arbeitet an Slack-Alternative

© turgaygundogdu – Fotolia

Nach einem Bericht des Technologieblogs MSPowerUser arbeitet Microsoft an einer Alternative zum beliebten Kollaborationswerkzeug Slack. Im März war berichtet worden, Microsoft beabsichtige, Slack für rund 8 Mrd. US$ zu übernehmen – das Geschäft kam jedoch nicht zustande. Dem Bericht zufolge wird Microsoft mit Skype Teams sehr ähnliche Funktionen anbieten wie Slack, zum Beispiel die Diskussion innerhalb einzelner Kanäle in einer Gruppe.

Anzeige

Eine bei Slack bislang vermisste Möglichkeit will Microsoft mit „Threaded Conversations“ bieten, einer visuellen Darstellung des Gesprächsverlaufs und der Möglichkeit, an einer beliebigen Stelle in die Diskussion einzusteigen. (Quelle: MSPowerUser/db)