Next Generation Access
Dobrindt zündet die nächste Breit­band-Förderstufe

© adimas – Fotolia

Das Bundes­programm für schnelles Breit­band-Internet ist am 18. November 2015 gestartet. Deutschland­weit hat das BMVI seit­dem mehr als 1,3 Mrd. Euro Förder­mittel an Kommunen und Land­kreise vergeben. Damit erhalten, so das das verant­wort­liche Bundes­ministerium für Verkehr und digitale Infra­struktur, mehr als eine Million Haus­halte und Gewerbe An­schluss ans Turbo-Internet. Insgesamt stehen für die Breit­band­förderung aus Bundes­mitteln 4 Mrd. Euro bereit.

Anzeige

In Simonswald hat Bundesminister Alexander Dobrindt nun am 6. Oktober 2016 den Startschuss für die nächste Ausbaustufe zur Verlegung von Glasfaserleitungen gegeben. Damit fördert das BMVI den Netzausbau im Landkreis Emmendingen mit rund 4 Mio. Euro. (Quelle: BMVI/he)