Kommunikation und Netze 2/2016
Der Cloud-Anbieter­kampf ums WLAN-Management hat begonnen

© Titelbild: hunthomas, Shutterstock, Inc. – Heise Medien GmbH & Co. KG

Der aktuellen iX-Ausgabe 1/2017 liegt das Heft „Kommuni­kation und Netze“ 2/2016 bei, das seinen Schwer­punkt im WLAN-Netz­werk­management hat. Etliche An­bieter, darunter bintec elmeg, devolo Business Solutions, Extreme Net­works, Lancom und Zyxel, haben näm­lich bereits eine zentrale WiFi-Verwaltung über die Cloud ge­startet oder be­reiten sie eifrig vor. Dr. Harald Karcher hat hier­zu von jedem der Unter­nehmen O-Ton ein­gefangen.

Zum Titelthema gehört auch der IoT-Connectivity-Beitrag von Michael Himmels, der erklärt, wie das Internet der Dinge an seine Daten kommt, konkret: wie Unternehmen ihre bestehenden Produktionsanlagen, Maschinen und Verteilerpunkte ins Firmennetz holen. Es geht also darum, auf Feldebene rechtzeitig Connectivity nachzurüsten. Wie sich das Firmennetz aus Cockpit-Sicht darstellt, erläutert Olaf Hagemann, der außerdem darlegt, was Cloud-managed Networks können müssen. Zuletzt zeigt Zeljko Loncaric mit einem Use Case, wie sich mit LoRa sogar ein Indoor-LPWA-Netzwerk aufsetzen lässt, das zur Geolokalisierung in Gebäuden geeignet ist.

Ebenfalls im Heft: Hardware im Test. 802.11ac Wave 2 ist da, und Harald Karcher hat eine Fritz!Box 7580 einmal mit der Asus-Karte PCE-AC88 Dualband AC3100 sprechen lassen, einmal mit dem Linksys-Stick WUSB6100M Max-Stream AC600 Mini Wi-Fi USB-Adapter. Was netto auf den Endgeräten ankam, steht im Bericht. Und auch der Netscout AirCheck G2 Wireless Tester, der schon WiFi-3×3-Stream-802.11ac kann, kam auf den Prüfstand. Wozu der Nachfolger des Fluke Networks AirCheck Wi-Fi Testers taugt, wird ausführlich beschrieben.

Außerdem berichtet Doris Piepenbrink vom Stand der Telekom-Migration auf All-IP (als Nächstes sind die reinen Single-Play-Anschlüsse und die großen Anlagenanschlüsse an der Reihe), Dr. Joachim Sinzig informiert über SDN-Architekturen für Service Provider und Christian Strobel erklärt, was ein Passwort-Management können muss, damit privilegierte Service- und Admin-Accounts nicht zum Universaldietrich ins Firmennetz werden.

Die iX-Ausgabe 1/2017 gibt es im Zeitschriftenhandel, die Beilage „Kommunikation und Netze“ 2/2016 ist u.a. als kostenfreies PDF im Pressezentrum des MittelstandsWiki einsehbar.

Veröffentlicht am