Open Source
Open Book er­klärt freie Soft­ware für Bildungs­zwecke

© FSM, FSF, Google Germany

Der Diplom­pädagoge Sebastian Seitz hat zu­sammen mit einem Autoren­team im Projekt Medien in die Schule den „Werk­zeug­kasten Freie Soft­ware“ als kosten­loses E-Book ver­öffent­licht. Er stellt darin konkrete Open-Source-Anwendungen vor, die sich seiner Meinung nach gut für die schulische Arbeit eignen.

Die Liste umfasst das Autorentool eXeLearning, die Bildbearbeitung Gimp, das Vektorgrafikprogramm Inkscape, die DTP-Software Scribus, den Browser Firefox, die Textverarbeitung LibreOffice Writer sowie den Audioeditor Audacity. Der Werkzeugkasten wird als Open Book in den Formaten PDF, DOCX und ODT angeboten. Eine Vervielfältigung und Verbreitung ist unter Angabe von Quelle, Titel, Herausgeber und Auflage erlaubt. Das E-Book ist bereits die zweite Veröffentlichung von Sebastian Seitz zum Thema. Auch der Vorgänger „Open Source und Schule“ ist nach wie vor erhältlich.