Rechenzentren
Zwei­pfosten­rack mit integrierter Erdung fasst 45 HE

Der Platz­bedarf ist ein ent­scheidendes Argument im Rechen­zentrum. Eine Lösung, die kompakt ist, aber trotz­dem über­sicht­lich bleibt, hat nun Siemon vorgestellt: das neue Value Rack. Das Zwei­pfosten­rack gehört zur RS-Serie und bietet 45 HE an Montage­bereich, wobei die HE-Kenn­zeich­nungen auch bei ein­gebautem Equip­ment deut­lich sicht­bar bleiben.

Das Value Rack hat den branchenüblichen Schienenabstand von 19 Zoll entsprechend EIA-310-D sowie gekennzeichnete und nummerierte Höheneinheiten von 44,5 mm für eine Gesamlast von 544 kg. Seine 76 mm tiefen Kanäle sind mit Montagelöchern versehen, durch die es sich einfach am Boden verankern lässt; zum Aufstellen genügen Standardhandwerkzeuge. Das Rack verfügt über eine integrierte Erdung mit schraubbarem Erdungsanschluss und ist oben offen, was die Kabelführung und die Befestigung einer Kabeltrasse vereinfacht.