Business Software
Capture-Engine zeichnet Abläufe für kontext­basierte Hilfen auf

Im Umgang mit Unter­nehmens­software brauchen die Mit­arbeiter immer wieder Ad-hoc-Hilfe, nicht nur bei der Ein­führung, sondern im laufen­den Betrieb. Damit solche Unter­stützung sofort parat ist, gibt es Hilfe­simulationen und Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die aber erst einmal erstellt sein wollen. Zu diesem Zweck gibt es jetzt eine Lösung von Cosmo Consult: cc|scout zeichnet Arbeits­abläufe per Knopf­druck auf.

Das Ergebnis lässt sich in Micro­soft Word editieren und dann auto­matisch inner­halb der je­weiligen An­wendung in allen ge­wünschten For­maten und in bis zu 19 Sprachen zur Verfügung stellen. Das funktioniert laut Cosmo Consult für nahezu alle Windows- und webbasierten Geschäftsanwendungen. Der Microsoft-Dynamics-Partner hat cc|scout in Zusammenarbeit mit Epilogue Systems entwickelt. Die Prozess- und Screen-Capture-Engine macht es möglich, mit Microsoft Word automatisch Screenshots und Ablaufsimulationen der Tätigkeiten zu erstellen, die live auf dem Bildschirm stattfinden.

Auf diese Weise entstehen relativ rasch und unkompliziert kurze Schritt-für-Schritt-Arbeitshilfen ebenso wie Audio- und Videosimulation oder detaillierte Verfahrensbeschreibungen. Außerdem kann man in cc|scout bereits bestehende Anleitungen importieren und wie alle anderen Hilfedokumente kontextbezogen bereitstellen. Die Antworten auf die jeweiligen Nutzerfragen sind dann per Sofortmenü nur zwei Mausklicks entfernt.