Point of Sale
Bon­drucker für Gastro­nomie und Handel lädt Mobil­geräte auf

Nach dem 2016 vor­gestellten TM-T88VI legt Epson mit dem TM-T88VI-iHub noch einmal nach: Der jüngste Bon­drucker für Handel und Gastro­nomie ar­beitet sowohl mit Stand-PCs als auch mit Smart­phones und Tab­lets zu­sammen und hat zusätz­liche Anschluss­möglich­keiten, etwa um die Mobil­geräte auch aufzuladen.

Mit dem Epson TM-T88VI-iHub kann man direkt von einem Webserver aus drucken. Das Modell unterstützt Beacons, sodass Mobilgeräte sofort den nächsten verfügbaren Drucker finden; dank der NFC-Funktion entfallen alle lästigen manuellen Einstellungen. Außerdem lassen sich die standardmäßigen USB- beziehungsweise Ethernet-Schnittstellen auch parallel nutzen, ebenso wie eine der optional verfügbaren pUSB-, Parallel- (IEEE 1284) oder RS232C-Anschlüsse. Wie der TM-T88VI druckt auch der TM-T88VI-iHub bis zu 350 mm/s. Ab Februar 2017 soll er im Handel verfügbar sein.