Open Source Guides
GitHub stellt Ratgeber für Open-Source-Projekte zur Diskussion

© GitHub, Inc.

Die Online-Versions­verwaltung GitHub hat eine Reihe von kosten­losen Rat­gebern rund um Open-Source-Projekte veröffent­licht. In ins­gesamt zehn englisch­sprachigen Online-Dokumenten werden Themen wie das Vor­gehen bei der Mit­arbeit an einem Vor­haben oder der Start eines eigenen Projekts, rechtliche Fragen, Möglich­keiten zum Geld­verdienen mit Open Source oder auch die Erfolgs­messung behandelt.

Die Inhalte stammen vermutlich aus den gesammelten Erfahrungen mit bereits bestehenden Projekten. Der Ratgeber „Getting Paid for Open Source Work“ zum Beispiel geht die finanziellen Aspekte von Open-Source-Projekten von allen Seiten an, sowohl aus der Perspektive einzelner Beiträger (im Idealfall unterstützt ihr regulärer Arbeitgeber das OS-Engagement) als auch aus der Sicht einer organisierten Projektfinanzierung. Auch die Ratgeber selbst sind Open Source, dürfen also frei verwendet und weitergegeben werden. Eine Mitarbeit ist ausdrücklich erwünscht, am Ende jedes Artikels findet man einen Link, über den man für den jeweiligen Ratgeber Verbesserungen oder Korrekturen vorschlagen ann. Da sich die Artikel damit in einem ständigen Update-Prozess befinden, bietet GitHub zudem ein E-Mail-Abonnement an.