CeBIT 2017
Das sind die High­lights im Public Sector Parc

© Deutsche Messe

Im Public Sector Parc in Halle 7 auf dem Messe­gelände in Han­nover können sich die Be­sucher während der dies­jährigen CeBIT zu Themen rund um die digitale Trans­formation infor­mieren. Ein Schwer­punkt ist bei­spiels­weise die Digi­tali­sierung öffent­licher Infra­strukturen, die häufig unter dem Stich­wort Smart City zu­sammen­gefasst wird. Die Gemeins­chafts­stände des IT-Planungs­rats, von DATABUND sowie von Bundes­druckerei, Mach AG und Materna zeigen ebenso Lösungen für den öffent­lichen Dienst wie die Stände von Firmen wie n-komm, Disy Informations­systeme, CycloMedia, Axians Infoma oder die Präsenz des gemein­nützigen Vereins buerger­service.org. Zudem hat die Messe­gesellschaft hoch­karätige Diskussions­runden organisiert.

Am 20. März um 14 Uhr geht es beispielsweise auf dem Marktplatz Kommune unter dem Titel „Erfolgsfaktor Gigabit-Netze – Mittelstandsförderung durch Breitbandausbau“ um die Notwendigkeit digitaler Infrastrukturen. Parallel dazu findet im Forum Public Sector Parc unter dem Motto „Wozu braucht Deutschland den Portalverbund?“ um die geplante Verknüpfung der Verwaltungsportale der Bundesländer. Weitere Veranstaltungen an den anderen Messetagen beschäftigen sich etwa mit Themen wie „E-Government national und international“ (20. März), mit innovativen Ansätzen aus dem Verkehrs- und Mobilitätsbereich (21. März), mit supranationalen Vorgaben für das E-Government (22. März) oder mit Open Data und Open Government und dem modernen Behördenarbeitsplatz (23. März).

Zudem gibt es auch im Forum Marktplatz Kommune Informationsangebote für die Besucher. Dort erwartet sie etwa am 21. März der Kommunaltag Niedersachsen und eine Präsentation zum Thema „Kommune neu gedacht: digitale Verwaltungsprozesse“. Der 22. März ist hingegen für den Kommunaltag Schleswig-Holstein reserviert, zudem können die Messebesucher an einer Veranstaltung zum Thema E-Akte teilnehmen. Der 23. März schließlich ist der Termin für den Kommunaltag Nordrhein-Westfalen.