Ergonomie
Flexible Schreibtisch­lösungen bringen Monitore in Position

Die Abteilung Consumer Business von Assmann Electronic hat eine Reihe neuer Monitor­halter heraus­gebracht, die das Arbeiten am Rechner mit Rück­sicht auf die Gesund­heit er­leichtern, sowohl im Büro als auch im Home Office. Die neuen Halter der Marke Digitus er­möglichen die flexible An­bringung von Bild­schirmen je nach Platz­verhältnis­sen und indi­vidueller Arbeits­platz­gestaltung. Im Zentrum steht der ergo­nomische Schreib­tisch­aufsatz DA-90380, der einen schnellen und bequemen Wechsel zwischen Steh- und Sitz­arbeitsplatz ermöglicht.

Der DA-90380 ist eine stabile, 22 kg schwere (und dadurch auch kippsichere) Stahlkonstruktion mit einer Größe von 90 × 64 cm. Eine Montage ist nicht notwendig, der Aufsatz wird fertig zusammengebaut geliefert. Die Höhe lässt sich zwischen 13 bis 50 cm über verstellbare Federn mithilfe seitlich angebrachter Hebel stufenlos regulieren, je nach Körpergröße. Bis zu zwei Monitore lassen sich auf der Arbeitsfläche platzieren; eine zweite, kleinere Ebene bietet Platz für Maus und Tastatur. Ebenfalls neu im Sortiment der Digitus-Reihe sind eine standsichere Monitorerhöhung aus bruchsicherem Glas (DA-90358) und eine doppelte Tischhalterung für LED- bzw. LCD-Monitore bis 27 Zoll (DA-90353). Diese Lösung klemmt man an den Tisch, eine Gasdruckfeder sorgt dafür, dass die Bildschirme auf der gewünschten Höhe bleiben. Eine integrierte Kabelführung hält das Ganze ordentlich.