Unterbrechungsfreie Stromversorgung
USV-Software fährt Server im Not­fall kontrolliert herunter

Vertiv, das Ende 2016 als eigen­ständiges Unter­nehmen aus Emerson Network Power hervor­gegangen ist, hat seine USV-Manage­ment-Soft­ware Trellis Power Insight auf den neu­esten Stand gebracht.

„Die neue Version von Trellis Power Insight bietet Benutzern erweiterte Verwaltungsfunktionen, darunter die Fernverwaltung von verteilten IT-Systemen und die Möglichkeit, Server bei einem Stromausfall sicher herunterzufahren. Dadurch wird die Verwaltung von USV-Geräten für Rechenzentrumsmanager vereinfacht“, erklärt John Curran, Vice President Product Management bei Vertiv. Die Software überwacht nicht nur die Funktion der unterbrechungsfreien Stromversorgung in Rechenzentren, sondern kann im Ernstfall bis zu 50 verschiedene Liebert-USV-Systeme überwachen und bei Stromausfällen Tausende von vernetzten Servern sicher herunterfahren.

Trellis Power Insight liefert im Normalfall Echtzeittrenddaten zum Beispiel für Spannung und Strom. Diese Daten werden konsolidiert und in speziellen Dashboards zentral angezeigt. Die Software erkennt neue Geräte automatisch, ist mit zahlreichen USV-Systemen von Liebert kompatibel und damit leicht zu integrieren. Die Steuerung funktioniert mithilfe der in die USV integrierten Touchscreen-Benutzeroberfläche.