Internet-Auftritt
Die Tele­kom macht aus Home­page-Paketen Managed Websites

Die Deutsche Telekom hat ihre Services für Unter­nehmen, die Unter­stützung beim Auf­bau eines or­dent­lichen In­ter­net-Auf­tritts be­nö­tigen, neu auf­ge­setzt. Digital Business heißt das neue Ge­schäfts­kunden­produkt auf Basis der be­kannten Home­page-Pakete.

„Viele Unternehmen wissen, dass sie in Suchmaschinen präsent sein müssen, aber haben noch keine oder eine rudimentäre Internetseite. Mit Digital Business schließen wir diese ‚Knowing-Doing-Gap‘ und statten kleine Unternehmen mit einer professionellen Online-Präsenz aus, ohne dass sie technische Kenntnisse mitbringen müssen“, sagt Thomas Spreitzer von der Telekom. Konkret helfen Spezialisten der Telekom in Abstimmung mit dem Kunden bei der technischen Gestaltung und beim Responsive Design, außerdem bei SEO-Maßnahmen, beim Impressum und den Angaben zum Datenschutz. Zur Verfügung stehen außerdem eine Bilddatenbank und diverse Widgets für einzelne Branchen: ein Reservierungssystem für die Gastronomie, Formulare für Angebotsanfragen oder eine Online-Terminkoordination.

Die Digital-Business-Tarife gibt es zunächst in den Paketgrößen S und M zu einem monatlichen Festpreis. Im Tarif S (monatlich 29,95 Euro zzgl. USt.) erstellen die Experten der Telekom die Startseite, weitere Unterseiten setzen die Unternehmen selbst um. Digital Business M kostet monatlich 69,95 Euro, hier erstellt, optimiert und pflegt die Telekom bis zu zehn Seiten. Eine persönliche Beratung steht montags bis samstags von 7 bis 22 Uhr zur Verfügung.

Digital Business basiert auf den neuen Homepage-Paketen der Telekom, die separat hinzugebucht werden. Homepage S für aktuell monatlich 2,92 Euro netto in den ersten 12 Monaten, danach 5,84 Euro pro Monat netto, enthält zum Beispiel bereits zwei Domains und 50 E-Mail-Postfächer. Bereits bestehende Websites lassen sich über den Import-Assistenten der Telekom einfach übertragen.