Digitale Kassensysteme
Mit enforeComet steht MagentaBusiness POS nichts mehr im Weg

Im Herbst 2017 stellte die Tele­kom Ma­genta­Business POS vor, ein Kom­plett­paket aus Hard­ware, Soft­ware und In­ter­net-Zugang für klei­ne Un­ter­nehmen. Jetzt zeigt sich, dass viele Laden­geschäfte aber noch klei­ner sind. Konkret: Sie wissen nicht, wo sie das Ter­mi­nal auf­stellen könn­ten. Auch dafür gibt es aber eine Lösung.

Offenbar hat sich gezeigt, dass der verfügbare Platz für viele Ladengeschäfte und Kleingastronomiebetriebe das K.o.-Kriterium ist: Das bisherige enforeDasher-Tablet fand in vielen Fällen schlicht keinen Raum auf dem Tresen. Als Alternative gibt es darum jetzt das Terminal enforeComet. Es ist gleichfalls ein 14-Zoll-Touchscreen-Tablet mit (externem) Bon-Drucker sowie den identischen Anschlussmöglichkeiten und kommt ebenfalls zusammen mit dem mobilen enforePayPad, aber es bietet einige Vorteile bei Positionierung und Montage, weil es sich mit Bildschirmhalterungen nach VESA-Standard einfach an die Wand, in Regale oder an einem Schwenkarm montieren lässt. Es geht also nicht im Weg um und lässt sich gut in die Ausstattungsplanung integrieren. Vorteile bietet die flexible Montage auch aus hygienischer Sicht: Ein Tresen ohne Standgerät ist einfacher zu reinigen.