Reinraum
Rostfreie Edel­stahl-Ein­bau­teile halten dicht

© Meusburger Georg GmbH & Co KG

Weil die Pro­duktion in der Me­dizin- oder Lebens­mittel­technik, oft auch in der Kunst­stoff­industrie, viel­fach Kom­po­nen­ten aus Edel­stahl er­fordert, hat Meus­burger für eine Reihe seiner Ein­bau­elemente neben der Messing­ausführung nun auch eine Edel­stahl­variante im Sortiment.

Anzeige
© Heise Events

Schwerpunktmäßig findet man die Einbauteile aus Edelstahl in den Produktgruppen Temperiersystem, Auswerfer und Entformen des österreichischen Familiengroßunternehmens: Sicherheitskupplungen, Kupplungen mit 90-Grad-Schlauchtülle, Anschlussnippel, Verlängerungsnippel und Kugelverschlussstopfen. Laut Meusburger kommt die Nachfrage „vor allem aus der Reinraumtechnik“, rührt aber auch von Hochtemperaturanwendungen für technische Kunststoffe her. In diesen Fällen gehört vor allem bei Gewindeteilen neben Beständigkeit und Lebensdauer die zuverlässige Dichtheit zu den wichtigsten Kriterien.

Speziell für die Anwendung im Reinraum und für die Verarbeitung von aggressiven Kunststoffen sind jetzt Auswerferstifte aus Edelstahl 1.4112 erhältlich. Auch das neue Belüftungsventil E 16709 zum Entformen gibt es in Edelstahl-1.4112-Ausführung.