Elektrowerkzeug
Metabo zielt auf den Universal­koffer für Akku und Maschine

© Metabowerke GmbH

Im Sommer hat Metabo ein neues Koffer­system namens metaBOX eingeführt. Die robusten und bruch­sicheren Kunststoff­koffer lassen sich mit einem Hand­griff koppeln und dann als Stapel am Deckel­griff trans­portieren. Der Werkzeug­hersteller aus Nürtingen ver­spricht außer­dem, dass die Boxen ab 2021 als UN-Gefahrgut­verpackung für Akkus zertifiziert sind.

Anzeige
© Heise Business Services

Handwerkern haben für Maschinen und Zubehör die Auswahl zwischen fünf metaBOX-Höhen (118/145/165/215/340 mm) und zwei Breiten (396/496 mm), die allesamt mit­einander koppel­bar sind: Die Verbindung wird einfach über eine Art Dreh­schalter in der Mitte verriegelt und gelöst. Das Motto: „Get Your Shit Together“. Trotzdem kann man auch zum Stapel gekoppelte Ein­heiten öffnen. Stapeln (nicht koppeln) lassen sie sich metaBOX-Koffer auch mit anderen Systemen (MetaLoc, Systainer³ etc.). Die Deckel der IP43-geschützen Boxen halten eine Last von 125 kg aus.

Als Zubehör bereits verfügbar sind diverse maschinen­spezifische Einlagen. Für den Trans­port im Außen­einsatz ist ein Trolley vorgesehen, in der Werk­statt ein Roll­brett; auch für Fahr­zeuge mit Sortimo-Einrichtung gibt es die passende Adapter­platte. Aus Metabo-Perspektive ist nicht zuletzt der sichere Akku-Transport von Bedeutung, wie Carina Frank betont:

„Wir arbeiten bereits daran, das metaBOX System noch weiter auszubauen. Außerdem haben bereits einige unserer Partner im Cordless Alliance System (CAS) Interesse gezeigt, dem metaBOX System beizutreten. Ein hersteller­übergreifender Verpackungs­standard könnte damit schon bald Realität werden.“

Die 2018 gestartete Cordless Alliance System ist ein von Metabo initiierter Zusammen­schluss von Elektro­werkzeug­herstellern, die sich auf geräte­übergreifend kompatible 18-V-Akkus verständigt haben. Auf der inter­nationalen Eisen­waren­messe 2020 gewann das System dafür den Sonderpreis. Jüngste Neu­zugänge sind Cembre mit Pressfit und Jöst Abrasives. Dass Bosch Power Tools mit der Power for All Alliance 2020 ebenfalls eine Kompatibilitäts­plattform gegründet hat, sieht Metabo-CEO Horst Garbrecht gelassen postitiv: „Gute Ideen setzen sich eben durch“, sagte er im Werkzeugforum. Während die Power for All Alliance „Lösungen für das ganze Zuhause“ im Blick hat, versammelt die CAS ausschließlich Hersteller von Elektro­werkzeugen für professionelle Anwender aus Handwerk und Industrie.