GigaMaP
Hessen hat ein neues Breit­band­portal

© Land Hessen

Das Online-Portal GigaMaP soll künftig den Kommunen Hessens beim Breitband­ausbau helfen. Die interaktive Karte liefert Informationen zum Breitband- und Mobilfunk­ausbau, die von Bürgern und Unter­nehmen eingesehen werden können. Wer sich als Nutzer registriert, bekommt darüber hinaus auch GIS– und Infrastrukturdaten.

Von GigaMaP verspricht sich die hessische Digital­ministerin Prof. Kristina Sinemus eine Beschleunigung des Breitband­ausbaus. Das Land hat die Entwicklung des Tools mit 2,6 Millionen Euro finanziert. GigaMaP ersetzt das bisherige Breitband-Informations-System (hesbis (seit 2021 Gigamap)), in Zukunft soll es um zusätzliche Funktionen erweitert werden. Geplant ist u.a. die Implementierung einer auto­matisierten Netz­ausbau­planung, außerdem soll es möglich sein, die relevanten Genehmigungs­prozesse direkt im Portal abzuwickeln.

Von Dipl.-Jur. Niklas Mühleis, LL.M., Kanzlei Heidrich Rechtsanwälte in Hannover, www.recht-im-internet.de