just4business

Cyberangriffe — Welche IT-Sicherheitsmaßnahmen Unternehmen ergreifen sollten 

In dieser Woche unterhält sich Gisela Strnad mit Dominik Bredel, einem IT-Sicherheitsexperten der Firma Kyndryl. Das Gesprächsthema der beiden: Cyberangriffe und wie Unternehmen sie am besten abwehren können. Auch die Unternehmensgeschichte und die Verwandtschaft mit IBM spielt eine Rolle.     Früher gehörte Kyndryl zu IBM, seit dem 4. November 2021 agiert Kyndryl jedoch als eigenständiges Unternehmen. …

Scannen — Worauf Notare beim elektronischen Urkundenarchiv achten müssen 

Am 1. Juli 2022 ändert sich etwas beim Urkundenarchiv von Notariaten: Die Juristen und Juristinnen sind dann gesetzlich dazu verpflichtet, neu ausgestellte Urkunden einzuscannen und zu archivieren, so die Bundesnotarkammer.  „Damit die Dokumente nach dem ,Stand der Technik‘ digitalisiert werden, hat die Bundesnotarkammer einen Anforderungskatalog für Scanner und Multifunktionsgeräte erstellt“, heißt es im Blog-Beitrag „Elektronisches Urkundenarchiv: …

Dezentrale Datenverarbeitung — Warum Edge Computing für den Mittelstand Sinn ergibt 

In seinem neuen Blog-Beitrag beleuchtet Server- und Storage-Spezialist RNT Rausch die dezentrale Datenverarbeitung am Rand des Netzwerks, auch Edge Computing genannt. Dabei stellt sich die Frage, ob sich Edge Computing auch für kleinere und mittlere Unternehmen empfiehlt.        Im Blog-Beitrag „Edge Computing für den Mittelstand – Sinn oder Unsinn?“ schreibt RNT Rausch, dass es durchaus Sinn ergibt, Workloads in …

Podcast — Wie die Förderung von Informations- und Innovationsmanagement gelingt 

Diesmal unterhält sich Gisela Strnad mit Michaela Scheeg, der Geschäftsführerin des Instituts für Innovations- und Informationsmanagement (ifii). Das Thema der beiden lautet: Innovationsmanagement und Fördervergabe – wie geht das? Das Institut unterstützt Unternehmen bei Digitalisierungsvorhaben. „Los, mach es!“: Dieser Slogan steht groß auf der Startseite des Instituts für Innovations- und Informationsmanagement (ifii) im brandenburgischen Werder. Genau darum …

IT-Unternehmen — Was sich im Norden von Deutschland tut

Anfang Mai erschien zur c’t 11/2022 die regionale Themenbeilage „IT-Unternehmen stellen sich vor“, die den Norden Deutschlands mit dem Postleitzahlenbereich 0 bis 5 abdeckt. Die 20-seitige Sonderbeilage steht nun im Mittelstands­Wiki-Pressezentrum als PDF zum kostenlosen Download bereit.   Der erste Beitrag zeigt, wie aus der DDR-Arbeitsstelle für Molekularelektronik in Dresden das heutige „Silicon Saxony“ entstand. Darunter …

Podcast — Wie die Digitalisierung in der Verwaltung voranschreitet

Diesmal hat sich Gisela Strnad mit Lena-Sophie Müller zum Gespräch verabredet, der Geschäftsführerin der Initiative D21. Müller spricht über die Digitalisierung der deutschen Verwaltung und sagt: „Verwaltungsdigitalisierung muss daran ausgerichtet sein, dass die Menschen davon profitieren.“ Zunächst erklärt Lena-Sophie Müller im „heise meets … Der Entscheider-Talk“-Podcast, was hinter der Initiative D21 steckt. Die Politologin definiert sie als „gemeinnütziges …

IT & Karriere — Welche IT-Berufe besonders gefragt sind

Zu den Ausgaben von c’t und iX erschien im Frühling die Sonderbeilage „IT & Karriere“ 1/2022. Das Heise-Heft beschäftigt sich mit Entwicklungen, Herausforderungen und Zukunftsperspektiven auf dem Markt für IT-Fachkräfte und steht nun auch als PDF zum Download bereit.  „Um die Welt verbessern zu können, hilft es enorm, wenn man sich einen möglichst detaillierten Überblick …

Podcast — Wie sich die Mikrochip-Krise entschärfen lässt

Wie reduzieren wir die Abhängigkeit von Asien bei Mikrochips? Diese Frage diskutiert Gisela Strand mit Prof. Dr. Wolfgang Nebel, der sich als Elektrotechniker, Informatiker und Professor für den Entwurf integrierter Schaltungen bestens mit dem Thema auskennt.  Zu Beginn des „heise meets … Der Entscheider-Talk“-Podcasts erklärt Prof. Dr. Wolfgang Nebel, was ein Mikrochip genau ist. „Mikrochips sind die kleinen …

Nachhaltigkeit — Wie Rechenzentren klimaneutral arbeiten sollen

Rechenzentren zählen zu den größten Energieverbrauchern, deshalb sollen sie laut neuer Bundesregierung ab dem Jahr 2027 klimaneutral funktionieren. Ein hochgestecktes Ziel, das sich nur mit zahlreichen Maßnahmen erreichen lässt, erklärt der Server- und Storage-Spezialist Thomas-Krenn in seinem Blog. „Für ein klimaneutrales Rechenzentrum reicht es nicht aus, möglichst energieeffiziente Lösungen einzusetzen“, schreibt Server- und Storage-Spezialist Thomas-Krenn …

 

P.S. Die hier präsentierten Beiträge wurden von der just 4 business GmbH erstellt. Content as a Service ist die Leidenschaft dieses Tochter­unter­nehmens von Heise Medien – journalistisch einwandfrei, konstruktiv und zeit­gemäß. Für Sie ist schlichte Werbung Schnee von gestern? Sie benötigen hoch­­wertigen Content? Dann sind Sie bei just 4 business genau richtig.