Anzeige
Wie wichtig professonelle Kundenpflege ist

Bestandskunden zu binden, ist nicht nur günstiger als Neukunden zu gewinnen, sondern auch einfacher: Sauberes Customer Relationship Management behält alle Vorgänge im Blick und wirkt sich direkt auf die Verkaufszahlen aus. Für diese Microsite hat sich Gerald Strömer daher Oracle Siebel CRM angesehen.

Mit Customer Relationship Management starten

Weil jede Datenbank nur so gut ist wie ihre Pflege, ist es gerade bei CRM-Software wichtig, dass die Mitarbeiter von Anfang an damit klar kommen. Dann am Ende sind sie es, die mit Kunden in Kontakt stehen. Außerdem gibt dieser Schwerpunktbeitrag einen Überblick über die wichtigsten Software-Anbieter.

Wie CRM-Software sich ins Unternehmen fügt

Lösungen fürs Customer Relationship Management können mit Kundenbeziehungen klug und konsequent umgehen. Das klappt in der Praxis aber nur, wenn die Systeme im Unternehmen einander verstehen, betont CRM-Profi Wolfgang Schwetz in diesem Schwerpunktbeitrag von Sabine Philipp.

Kundenbeziehungen wollen gepflegt sein

Eigentlich ist Customer Relationship Management (CRM) eine gute Sache. Nur sollten Unternehmen nicht vergessen, dass Software allein wenig hilft. Effektive Kundenbindung ist vielmehr eine Strategie, die gelebt werden muss, betont Wolfgang Schwetz in diesem Grundsatzbeitrag von Sabine Philipp.