Bürgschaften als Sicherheiten im Warenhandel
Welche Arten Bürgschaft der Warenhandel kennt

Einseitig verpflichtende Verträge, in denen die Haftung für Verbindlichkeiten eines Schuldners übernommen wird, gibt es in vielen Spielarten. Allerdings ist im Wirtschaftsleben jede Bürgschaft nur so gut wie die Bonität des Bürgen. Daher empfiehlt Sabine Wagner, regelmäßig eine Selbstauskunft einzufordern.

Privatnutzung von Firmenwagen
Wer für Fahrten im Firmenwagen zahlen muss

Mit dem Problem der Privatnutzung von Geschäftswagen schlagen sich Unternehmen regelmäßig herum. Erschwerend kommt hinzu, dass sich die entsprechenden Richtlinien mit den BFH-Urteilen beißen. Ein bundesministerielles Schreiben soll jetzt Klarheit für Gesellschafter und Geschäftsführer schaffen.

Sicherheiten im Warenhandel
Welche Sicherheiten es im Warenhandel gibt

Zahlungsausfälle machen Herstellern das Geschäft zunehmend schwer, nicht nur im Ausland. Rechtsanwältin Sabine Wagner eröffnet darum mit diesem Schwerpunktbeitrag eine Themenserie, in der sie mit ihrer praktischen Erfahrung als Unternehmensjuristin die Mittel der Absicherung systematisch abklopft.

Mehr Sichtbarkeit zum fairen Preis

Das Leistungspaket Mittelstand ist eines der kostengünstigsten Werbemittel im MittelstandsWiki. Kleine, mittlere und große Unternehmen, die etwas zu sagen haben, erhalten neben einem Logo, Profil und Link ein Pressefach, über das sie geschäftlich interessierte Leser über neueste Produkte, Lösungen und Dienstleistungen informieren können. Ab 250,- Euro sind Sie dabei ;-)

Interview:Nikolaos Swoch
Wer online einen Arzttermin findet

Die Plattform doxter gibt Medizinern Raum für die Selbstvorstellung und Patienten die Möglichkeit, online einen Termin zu vereinbaren. Mitgründer und Geschäftsführer Nikolaos Swoch erklärt im Interview, wie die Sache funktioniert und warum das Start-up über die Crowdfunding-Seite Companisto Geldgeber sucht.

Sale and Lease Back
Wie Anlagevermögen wieder zu Geld wird

Profis wissen, dass Leasing genau gerechnet sein will, damit die Steuervorteile im Finanzamt auch wirksam werden. Bei der Variante Sale-and-Lease-Back steht dieses Argument erst an zweiter Stelle. Hier geht es zuerst darum, stille Reserven aus der eigenen Substanz auf die Aktivseite zu holen.