Insolvenzverfahren, Teil 2
Welche Termine der Insolvenzverwalter ansetzt

Zwischen Antrag, Eröffnung und Schlusstermin müssen mittelständische Unternehmer im Insolvenzverfahren eine ganze Menge mitmachen. Die wichtigsten rechtlichen Stationen und ihre Tragweite erläutert die Fachredaktion anwalt.de darum in diesem Schwerpunktbeitrag.

Insolvenzverfahren, Teil 1
Wer das Insolvenzverfahren eröffnet

Im Angesicht der Zahlungsunfähigkeit sehen Mittelständler meist das Ende ihres Unternehmens gekommen. Für welche Fälle die Insolvenzordnung gedacht ist, welche Gründe das Verfahren in Gang bringen und wer überhaupt antragsberechtigt ist, setzt dieser Schwerpunktbeitrag auseinander.

Interview:Thomas Vinnen
Finetrading macht zusätzliche Aufträge möglich

Thomas Vinnen findet den Erfolg des Konzepts nur logisch. Der Bedarf nach einer solchen Dienstleistung war da, erklärt der Vorstand der WCF Finetrading AG im Interview mit dem MittelstandsWiki. Wir fragten ihn unter anderem, ob seine Finanzierung Unternehmen hilft, die kurz vor der Insolvenz stehen.

Verhalten in der Insolvenz
Wie Geschäftsführer mit einer Insolvenz umgehen

Ist die Eröffnung des Insolvenzverfahrens unvermeidlich, reißen deswegen die Kontakte zu Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern nicht von heute auf morgen ab. Beim schwierigen Umgang mit ihnen und den Gläubigern gilt die Regel: Nichts schönreden – und dabei die eigenen Interessen wahren.