Preisverhandlung
Wann Kunden Billiges links liegen lassen

Schnäppchen und Rabatte sind keine gute Lösung. Preis­dumping ist nur ein Aus­druck von Ideen­losigkeit und mangel­hafter Be­schäfti­gung mit dem, was die Kunden wirk­lich bewegt, sagt Anne M. Schüller. Dabei gibt es fünf Wege, wie man der Rabatt­falle ent­kommt: vier normale und einen ganz besonderen.

Anzeige
Was die Telekom dem Mittelstand zu bieten hat

mittelstand – DIE MACHER ist ein umfassendes Informationsangebot der Telekom für den Mittelstand in Deutschland. Dazu gehören ein Magazin, ein Online-Portal und eine WebTV-Sendung. Unternehmen finden hier praxisnahe Impulse für ihr eigenes Geschäft: Cloud Computing und Mobiles Arbeiten sowie Produkte oder Reportagen über den Einsatz von IT und Telekommunikation in mittelständischen Unternehmen.

Business Process Management
Wer aus Daten indi­viduelle Düfte macht

Auch ein Familien­unternehmen mit gut 100 Mit­arbeitern pro­fitiert von moderner Daten­haltung. Dank einer sauberen Prozess­lösung hat die Produktion am Standort Hamburg neue Ab­läufe sofort im Griff und kann Düfte, ätherische Öle und Aromen ziel­gerichtet nach den Vorgaben seiner Kunden ent­wickeln und produzieren.

Unternehmens- und Führungskultur
Was die Spitze vom Mittel­maß unter­scheidet

Dass manche Unter­nehmen top sind, während andere mühsam ihre Kenn­zahlen halten, liegt an der Strate­gie. Das weiß jeder. Aber es stimmt nicht. Ob bei Um­satz oder Ertrag, im Service oder in der Inno­vation – die Strate­gie ist über­all ähnlich. Der Unter­schied liegt in der Unter­nehmens- und Führungskultur.

Kunden befragen
Wann Kunden ehrliche Antworten geben

Nur die Kunden selbst können Aus­kunft darüber geben, wo sie der Schuh drückt. Online-Kunden­befragungen sind zwar einfach zu machen, aber un­zuverlässig in den Ergeb­nissen. Am besten treffen Unter­nehmen den Punkt mit einer einzigen, ganz gezielten Frage. Die Antwort darauf sollten sie ernst nehmen.

Innovation im Rechenzentrum
Wer sein Rechen­zentrum im Schau­kasten zeigt

Nicht jeden Besucher von Mecken­beuren lockt das Ravens­burger-Spiele­land. Es gibt manche, die kommen eigens, um sich ein hoch­modernes Rechen­zentrum im Live-Betrieb mit Varianten vorführen zu lassen. Geschäfts­führer Jan Moll erklärt, wie es zu diesem unge­wöhnlichen Data­center-Showroom gekommen ist.

Multisensorik und Duft
Warum Wohl­gerüche perfekte Umsatz­bringer sind

Nur wenige Unter­nehmen haben bislang ein unternehmens­eigenes Duft­konzept (Corporate Scent) entwickelt. Dabei ist doch allgemein klar: Schlechte Gerüche vertreiben. Angenehme Düfte hingegen verbessern das Arbeits­klima. Und sie können zu Stimmungs­machern und Umsatz­beschleunigern werden.