Cyberwar
Wie sich Kraftwerke gegen Angriffe wehren

Droht Europa der Blackout? Die Angriffe russischer Panzer, Raketen und Kampfjets auf ukrainische Infrastruktur lösen weniger Besorgnis aus als jene, denen mit Haubitzen und Flugabwehrsystemen nicht beizukommen ist: Cyberattacken auf die digitalen Systeme, die die kritische Infrastruktur steuern.

Berufsbild Pentester
Wer als Pentester ins Unternehmen kommt

Hacker – die Szene ist umgeben von einem wohl unausrottbaren Piraten- und Partisanenflair, bloß eben nicht auf dem Meer oder in den Bergen, sondern im digitalen Raum. Auch hier gibt es Kriminelle wie auch Edle. Der große Unterschied: Das Abenteuer ist als ganz regulärer, ganz ziviler Job zu haben.

IT-Karriere in der Logistik
Wer effiziente Logistik-Lieferketten knüpft

Derzeit läuft die Logistik auf Anschlag. Der weltumspannende Warenverkehr nimmt trotz, vielleicht auch gerade wegen globaler Krisen beständig zu. Digitale Lösungen versprechen dabei enorme Effizienzgewinne, aber für die anspruchsvolle IT/OT-Kybernetik der Lieferketten braucht es echte Alleskönner.

Silicon Saxony
Wo die nächste Chipfabrik entsteht

Angesichts wachsender Abhängigkeiten von Unternehmen in Asien orientieren sich die großen Chip-Hersteller wieder verstärkt nach Europa. Davon profitiert auch die Cluster-Region Silicon Saxony im Norden von Dresden. Zuletzt ging das Intel-Großprojekt zur Halbleiterfertigung allerdings an Magdeburg.

Digital Steel
Wie Stahlwerke ihre Lieferketten sichern

Die Schwerindustrie setzt verstärkt auf IoT und Digital Twins – und rußige Stahlkocher werden zu gefragten Spezialisten einer wissensintensiven Hightech-Branche. Die digitalen Vorreiter der Branche schicken sich an, ihre Lieferketten durch smarte Technologien flexibler und sicherer zu gestalten.

Supply Chain Security
Wann die Lieferkette das Geschäft lahmlegt

„Trau keinem Code, den du nicht selbst geschrieben hast!“ ist ein gut gemeinter Rat. Er hat nur einen Schönheitsfehler: Er funktioniert nicht. In praktisch jedem Unternehmen sind Software, Plattformen und Infrastruktur Dritter im Einsatz. Das ist im Zeitalter der Datenwirtschaft unumgänglich. Und riskant.

Supply-Chain-Krisenmanagement
Wie Firmen in der Krise die Produktion finanzieren

Die Corona-Pandemie hat aufgezeigt, wie empfindlich die modernen Liefer­ketten sind, speziell in der Just-in-Time-Produktion. Diese Effekte der Krise lassen sich finanzierungs­technisch aber abfedern. Die Instrumente sind bereits gut erprobt, zum Beispiel Sale and Lease Back, Factoring und Finetrading.