Spill-over-Effekt

Aus MittelstandsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mehr Ergebnis als beabsichtigt

Von Hans Klumbies

Der Spill-over-Effekt ist die Ausweitung der Wirkung einer Maßnahme im Kommunikationsbereich, der über den anvisierten Zielbereich hinausgeht. Dieser so genannte Ausstrahlungseffekt kann sich sowohl positiv als auch negativ auswirken.

In der Praxis kommen folgende drei Varianten vor:

  1. Die Wirkung strahlt im Sinne eines Image-Transfers auf andere Produkte eines Anbieters aus.
  2. Es werden mehr Zielgruppen beeinflusst als beabsichtigt.
  3. Die Wirkung verlagert sich auf spätere Zeitabschnitte.

Nützliche Links