Unterschied zwischen den Versionen

Aus MittelstandsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Wikipedia-Link gelöscht)
 
K
Zeile 1: Zeile 1:
Ein Server, der Anwendungen in einem Netzwerk zentral zur Verfügung stellt, heißt Application Server. Die Anwendungen können von den Client-Rechnern ohne lokale Installation genutzt werden. Die Vorteile liegen in der zentralen Wartung und Administration sowie im Einsatz von preiswerten [[Thin-Client]]s.
+
Ein Server, der Anwendungen in einem Netzwerk zentral zur Verfügung stellt, heißt Application Server. Die Anwendungen können von den Client-Rechnern genutzt werden, ohne dass diese die Software lokal installieren müssten. Die Vorteile liegen in der zentralen Wartung und Administration sowie im Einsatz von preiswerten [[Thin-Client]]s.
  
  

Version vom 30. November 2006, 19:34 Uhr

Ein Server, der Anwendungen in einem Netzwerk zentral zur Verfügung stellt, heißt Application Server. Die Anwendungen können von den Client-Rechnern genutzt werden, ohne dass diese die Software lokal installieren müssten. Die Vorteile liegen in der zentralen Wartung und Administration sowie im Einsatz von preiswerten Thin-Clients.


Gesponserter Link

Oracle