Chief Technology Officer

Aus MittelstandsWiki
Version vom 30. September 2006, 09:06 Uhr von HKlumbies (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Von Hans Klumbies

Der Chief Technology Officer (CTO) ist für die technische Entwicklung und Forschung innerhalb einer Firma zuständig. Justin Rattner, CTO bei Intel, beschreibt einen Teil seines Aufgabenbereichs in einem Interview in der Technology Review wie folgt: „Egal ob wir uns jetzt über WiMax, Wireless-USB oder andere Ultrawideband-Technologien unterhalten, oder beispielsweise über Entwickelungen bei Prozessoren mit mehreren Kernen. Neue Technologien kommen ständig auf uns zu – und Intel kann den Umbruch nicht ständig im Alleingang forcieren. Man muss die Industrie aktivieren. Und genau für diese Dinge ist ein CTO ganz klar vorgesehen, bei ihm fokussiert sich das alles.“