Cross-Buying

Aus MittelstandsWiki
Version vom 11. Oktober 2007, 08:46 Uhr von FEichberger (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cross-Buying bezeichnet Folgekäufe, die ein Kunde bei demselben Unternehmen tätigt. Aus der Sicht des Verkäufers handelt es sich dabei um Cross-Selling.