Erschöpfungsgrundsatz

Aus MittelstandsWiki
Version vom 7. März 2018, 08:10 Uhr von FEichberger (Diskussion | Beiträge) (Nützliche Links: korr.)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der so genannte Erschöpfungsgrundsatz ist Teil des Urheberrechts an Software: Mit dem Erstverkauf einer Programmkopie einer Standardsoftware erschöpft sich das Verbreitungsrecht des Urhebers.

Nützliche Links