Gründerwettbewerbe im deutschen Südwesten
Wer hoffnungs­volle Gründer auszeichnet

© CyberOne – Baden-Württemberg: Connected e.V.
Die Zahl der Gründer­wettbewerbe für junge Unter­nehmen steigt von Jahr zu Jahr. Eine ganze Menge davon ballt sich im erfinderischen deutschen Südwesten. Wer hier zum Pitch antritt, sollte bedenken, dass Gewinne und Sieger­prämien oft gar nicht so wichtig sind. Am wert­vollsten sind am Ende die Kontakte. mehr...

Gaia-X
Was über Gaia-X zu wissen ist – und mehr

© <a href="https://unsplash.com/@louis_mna?utm_source=unsplash&utm_medium=referral&utm_content=creditCopyText">Louis Maniquet</a> – <a href="https://unsplash.com/s/photos/earth?utm_source=unsplash&utm_medium=referral&utm_content=creditCopyText">Unsplash</a>
Nur wer vor allem die Chancen des digitalen Wandels sieht, geht mit Elan an die Lösung der Probleme heran. Die Bundes­regierung tut mit Gaia-X das ihre. Ende Oktober wurde auf dem Digital-Gipfel dieses ehr­geizige Projekt vorgestellt, das Europa selig machen soll. Digital­wirtschaft tickt aber anders. mehr...

DSGVO-konformes Cloud Computing im deutschen Südwesten
Was regionale Rechen­zentren im deutschen Süd­westen leisten

© ra2 studio – stock.adobe.com
Die DSGVO hat regionalen Rechen­zentrums­betreibern den Rücken gestärkt. Cloud-Anbieter vor Ort sind auf Daten­schutz ein­ge­schworen und wissen mit diesem Stand­ort­vorteil auch zu punkten, ebenso wie durch mittel­stands­spezifische Dienste. Nicht zuletzt sprechen beide Vertrags­partner dieselbe Sprache. mehr...

Machine Learning
Lisa will wissen, wie künstliche Intelligenz funktioniert

Lisa will wissen, wie künstliche Intelligenz funktioniert Manchmal führt ein guter Weg zum Ver­ständnis neuer Techno­logien über Kinder­sach­bücher. Künst­liche In­telli­genz könnte so ein Fall sein. Hierzu ist jetzt bei Springer „Wie Maschinen lernen. Künst­liche In­telli­genz ver­ständ­lich erklärt“ erschienen.

Heise-c’t-Beilage
Österreich ver­steht Digi­tali­sierung als Service

Österreich ver­steht Digi­tali­sierung als Service In Österreich ist im November zur c’t 25/2019 die Heise-Beilage „IT-Unter­nehmen aus Öster­reich stellen sich vor“ erschienen. Das Heft gibt es im Mittelstands­Wiki jetzt auch für Deutsch­land als freies PDF zum Herunterladen.

Antriebstechnik
Lüfterlose Synchron­motoren knacken die Effizienz­klasse IE5

Lüfterlose Synchron­motoren knacken die Effizienz­klasse IE5 Nord Drivesystems hat auf der SPS 2019 in Nürn­berg die erste Aus­führung einer neuen Motor­serie vor­gestellt, die sogar die Effizienz­klasse IE5 über­steigt und oben­drein wash-down-fähig ist. Die ersten Modelle sollen ab dem zweiten Quartal 2020 liefer­bar sein.

Rückverfolgbarkeit
Kompaktes Tisch­nadel­markier­system zeichnet Werk­stücke fälschungssicher

Kompaktes Tisch­nadel­markier­system zeichnet Werk­stücke fälschungssicher Wenn von der Block­chain im Supply Chain Management die Rede ist, dreht sich das Inter­esse meist um die digitale Seite fälschungs­sicherer Liefer­ketten und ähn­licher Lösungen. Dabei steht die Wirt­schaft oft vor einem ganz analogen Problem: Roh­stoffe, Teile, Produkte etc. müssen dauer­haft markiert werden, damit die ver­teilten Trans­aktions­protokolle über­haupt einen Sinn haben.

Edge Computing
Robuster Industrie-IT-Safe kommt mit drei Kühlvarianten

Robuster Industrie-IT-Safe kommt mit drei Kühlvarianten Die Prior1 GmbH hat im November auf der Tech­Week Frankfurt ihren neuen IT Safe 4.0 vor­gestellt. Das modular aus­gelegte Mikro-Rechen­zentrum ist als Edge-Lösung für Echt­zeit­anwendungen der Industrie 4.0 gedacht.

Energiewende
Thyssenkrupp kocht am Hoch­ofen 9 mit Wasserstoff

Thyssenkrupp kocht am Hoch­ofen 9 mit Wasserstoff Der Stahlhersteller Thyssen­krupp startet eine Versuchs­reihe zum Ein­satz von Wasser­stoff im laufenden Hoch­ofen­betrieb. Dadurch will er die bei der Stahl­herstellung ent­stehen­den CO₂-Emissionen reduzieren.

Industrie 4.0
Robuste Fast-Ethernet-Switches bringen PoE+ mit

Robuste Fast-Ethernet-Switches bringen PoE+ mit Für Netzwerke in der Industrie 4.0 hat Trend­net drei neue Fast-Ethernet-Switches mit 1000/1600 MBit/s zur DIN-Rail-Montage heraus­gebracht, die den härteren Bedingungen im Feld gerecht werden, zwei davon mit Power over Ethernet.

Hybrid-Cloud-Infrastruktur
Warum Hybrid Clouds ein­heit­liche Hard­ware brauchen

© <a href="https://unsplash.com/@chuchad?utm_source=unsplash&utm_medium=referral&utm_content=creditCopyText">Vladimir Chuchadeev</a> – <a href="https://unsplash.com/s/photos/cloud-mirror?utm_source=unsplash&utm_medium=referral&utm_content=creditCopyText">Unsplash</a>
Am Ende zählen Kosten und Nutzen – egal, wie Unter­nehmen ihre IT-Infra­struktur gestalten. Wer mit seinen IT-Ressourcen eisern auf Effektivität und Nutzen aus ist, sollte sich schon beim Entwurf einer Hybrid-Architektur an klare Grund­sätze halten. Vor allem beim Um­gang mit dem Private-Cloud-Anteil. mehr...

Business-Mobilfunktarife
Was Business-Kunden vom Mobil­funk­tarif erwarten

© Deutsche Telekom AG
Neue Kommunikations­möglichkeiten greift die ge­triebene Geschäfts­welt meist be­gierig auf, vom ersten Handy bis zu aus­ge­bauten Collabo­ra­tion-Tools. Dann aber muss auch der Mobil­funk­vertrag zum neuen Be­darf nach Durch­satz und Per­formance passen. Deshalb bauen die Provider derzeit ihre Business-Tarife um. mehr...

Software-defined Storage für den Mittelstand
Wo Storage-Appliances ihre Haken haben

© RNT Rausch GmbH
Big Player wie Amazon, Micro­soft oder Google erobern den Markt mit ge­bündelten Appliances aus Speicher­hardware und -software. Dabei gehen Skalier­barkeit und Flexi­bilität aber schnell ver­loren. Ein Aus­weg aus dem Service Lock-in kann in Soft­ware-defined Storage in Kom­bi­na­tion mit Com­modity-Hardware liegen. mehr...

IT-Talk der Kommunen 2019
Was Praktiker und Experten den Kommunen raten

© NürnbergMesse
Das Onlinezugangs­gesetz setzt Städte und Ge­meinden unter Druck, zu­gleich sorgt weiter­hin die DSGVO für Irrita­tio­nen. Beide Themen kamen beim IT-Talk auf der KOMMUNALE 2019 zur Sprache. Außer­dem stellten die IT-Willy-Preis­träger ihre Pro­jekte vor. Sämtliche Prä­sen­ta­tio­nen gibt es jetzt zum Download. mehr...

Datenschutz in der Cloud
Worauf Kommunen beim Cloud-Daten­schutz achten müssen

© Rawpixel.com – stock.adobe.com
Diese Meldung sorgte im März dieses Jahres für öffent­liche Auf­regung: Die deutsche Bundes­polizei speichert für die Auf­nahmen von Körper­kameras (Body­cams) Daten in der AWS-Cloud. Wenn Be­hörden näml­ich hoch­sensible Daten auf ex­ternen Servern speichern, müssen sie beson­dere Daten­schutz­standards erfüllen. mehr...

Stephan Hauber zum Onlinezugangsgesetz
Wo das OZG nach­bessern müsste

© NürnbergMesse
Mit dem Online­zugangs­gesetz sollen den Bürgern bis 2022 viele Ver­waltungs­leistungen in digi­tali­sier­ter Form zur Ver­fügung ge­stellt werden. Gut ge­meint ist aller­dings oft­mals das Gegen­teil von gut ge­macht. Viele Pro­zesse stecken noch in den Kin­der­schuhen, wieder­holt wird Kritik an der Vor­gehens­weise laut. mehr...