Anzeige
Wer den Markt für DSGVO-Dienste sortiert

© PT20 GmbH
Seit Ende Mai 2018 ist eine unüberschau­bare Vielzahl von DSGVO-Lösungs­anbietern entstanden, von externen Daten­schutz­beauftragten über E-Learning-Angebote bis zu großen Datenschutz-Management-Systemen. Das Vergleichs­portal PT20 macht diesen intransparenten Markt für hilfe­suchende Firmen überschaubar. mehr...

Cloud-Migration
Wer entscheidet, welche Work­loads in die Cloud wandern

© viperagp – Fotolia
Gemischte IT-Umgebungen aus eigenen Servern und (eben­falls ge­mischten) Cloud-Diensten sind der­zeit das Mittel der Wahl. Damit aber können die Hyper­scaler aber nur halb zu­frieden sein. An­wender sollten bedenken: Work­loads, die sich in die Cloud ver­schieben lassen, wollen irgend­wann auch dort landen. mehr...

Virtual Reality zum Anfassen und Eintauchen
Wann es Audio und Video zum Anfassen gibt

© Sony Computer Entertainment Inc.
Manchmal braucht es doch mehr als die beste Smart­phone-Linse: Spezial­gerät filmt den Fisch, wie er anbeißt, streamt 360-Grad-Videos und -Spiele, fliegt auf dem Sturz­helm beim Para­gliden mit oder macht Öl­gemälde in 3D begeh­bar. Die jüngsten Virtual-Reality-Brillen arbeiten bereits mit Sound und Sensorik. mehr...

Künstliche Intelligenz
Magdeburg und Dresden kon­zentrieren sich auf industrielle KI

Magdeburg und Dresden kon­zentrieren sich auf industrielle KI Am Forschungs­standort Magde­burg sollen KI-Anwendungen für die Wirt­schaft ent­wickelt werden. Außer­dem hat die Fraun­hofer-Gesell­schaft zwei neue KI-Zentren in Dresden eröffnet.

European Federation of Data Protection Officers
Der Daten­schutz ist Wett­bewerbs- und Standort­vorteil für Europa

Der Daten­schutz ist Wett­bewerbs- und Standort­vorteil für Europa Der Berufsverband der Datenschutzbeauftragten in Deutschland (BvD) e.V. ist Initiator eines europäischen Dachverbands der Datenschutzbeauftragten, der sich am 7. Juni 2019 in Berlin gegründet hat.

Datenschutz
EDSA-Leitlinien helfen Online-Diensten bei der DSGVO-Auslegung

EDSA-Leitlinien helfen Online-Diensten bei der DSGVO-Auslegung Anbieter von Online-Diensten verarbeiten sehr häufig personen­bezogene Daten von Nutzerinnen und Nutzern, sodass der Anwendungs­bereich der DSGVO für diese Kon­stellation ohne Weiteres er­öffnet ist. Die dabei ein­zu­halten­den Maß­nahmen zur Sicherung des Zu­gangs zu den Diensten sind in Art. 32 DSGVO (Sicher­heit der Ver­arbeitung) nieder­gelegt.

Equal Measures 2030
Frauen mit MINT-Berufen haben es in Deutsch­land schwer

Frauen mit MINT-Berufen haben es in Deutsch­land schwer Auf den ersten Blick sieht alles ganz ordentlich aus: Deutschland liegt mit 86,2 Punkten auf Platz 7 des weltweiten Equal-Measures-2030-Reports 2019. Peinlich wird es aber auf Seite 29, wo es um Frauen und MINT geht.

Additive Fertigung
3D-Druck kann jetzt auch Diamanten

3D-Druck kann jetzt auch Diamanten Diamant gilt als das härteste natürlich vor­kommende Material. Ein neuer Ver­bund­werk­stoff für die additive Fertigung soll nun erstmals den Druck komplexer, syn­thetischer Diamant­strukturen ermöglichen.

Lieferlogistik
Ford schickt Trans­port­roboter bis an die Haustür

Ford schickt Trans­port­roboter bis an die Haustür Die Liefer­fahrzeuge der Zukunft kommen möglicher­weise nicht bloß ohne Fahrer aus – auch den Trans­port hinter „die erste zu ver­schließende Türe“ könnte bald ein Cobot übernehmen.

KMU nach Zahlen
Die Digitalisierung schafft Innovation durch Kooperation

Die Digitalisierung schafft Innovation durch Kooperation Betrachtet man die Unter­nehmen in Deutsch­land nach Zahlen, so besteht die Wirt­schaft fast zur Gänze aus kleinen und mitt­leren Unter­nehmen (KMU). Dieses Segment macht 99,5 % aller Unter­nehmen der Privat­wirtschaft aus.

Banking as a Service
Warum die Banken ihre IT-Infra­struktur radikal umstellen

© zeb
Viele Banken und Ver­mögens­verwalter sehen sich mit der schwie­rigen Aufgabe kon­frontiert, ihr Auf­wands-Ertrags­verhältnis um 15 % oder mehr zu ver­bessern, wenn sie im neuen, digitalen Banking-Zeit­alter bestehen wollen. Die Frage der eigenen Fertigungs­tiefe gewinnt damit an ent­schei­den­der Bedeutung. mehr...

Datacenter Automation
Wie Rechen­zentren auf um­fassende Auto­mation umstellen

© Petya Petrova – Fotolia
Während manche Unter­nehmen sich nur zögerlich daran wagen, einzelne IT-Silos zu auto­matisieren, streben andere schon nach holistischer, also ganz­heit­licher Auto­mation. Ein solches Konzept bezieht das komplette Data­center mit ein, das auf diese Weise zum hoch­auto­matisierten Rechen­zentrum werden soll. mehr...

Zero Sign-on
Wann Zero Sign-on Passwörter überflüssig macht

© MobileIron
Das Passwort-Elend ist ewig dasselbe: Die Anwender werden einfach nicht klüger, die Sicher­heits­maßnahmen dafür umständ­licher. Selbst die Authenti­fizierung per Bio­metrie wackelt. Jetzt sollen Zero-Trust-Systeme und das Smart­phone als Schlüssel das Ende der Ära von Benutzer­name und Pass­wort einläuten.   mehr...

Geschäftsgeheimnisgesetz
Wer bei Geheimnis­verrat An­spruch auf Aus­kunft hat

© Anna KOWALSKA – Fotolia
Das im März verabschiedete Geschäfts­geheimnis­gesetz (GeschGehG) soll Vertrauliches, Know-how und geistiges Eigen­tum besser schützen. Aller­dings kommen damit auf Organisationen auch neue Pflichten zu: Was als Geheim­nis gilt, richtet sich nach den nach­weislich ge­troffenen Geheim­haltungs­maßnahmen. mehr...

IT-Service-Management für Kommunen
Wie München seine IT-Dienste neu gefasst hat

© Michael Nagy – Presseamt München
Die bayerische Landes­haupt­stadt hat schon vor Jahren eine Digi­talisierungs­offensive aus­gerufen und in der ersten Stufe die Arbeit ihrer Referate optimiert. Geschaffen wurden eine zentrale IT-Platt­form und eine private Cloud – kon­soli­dierte Lösungen, die sich im Übrigen auch für kleinere Kommunen eignen. mehr...

Mobilität 4.0
Welche Verkehrs­konzepte Berlin, Dresden und Hamburg testen

© imagineilona – Fotolia
Während einzelne Städte bereits Fahr­verbote für Diesel­fahrzeuge ver­hängen, wird fieber­haft an modernen, klima­gerechten Ver­kehrs­lösungen gearbeitet. Dabei machen die Probleme nicht an der Stadt­grenze halt. Güter- und Personen­fern­verkehr, aber auch der ÖPNV auf dem Lande, müssen einbezogen werden. mehr...