Anzeige
Was Creative-Cloud-Abos unter Kontrolle hält

© softwareONE
Wo Konzerne Planstellen einrichten, müssen sich kleine und mittlere Unternehmen selbst helfen. Das gilt für die Webseiten ebenso wie für Social Media und das Firmendesign. Hierfür hat die Adobe Creative Cloud einige feine Werkzeuge parat. Diese Cloud-Abos sollte man aber sicher im Griff behalten. mehr...

Digitale Infrastruktur in Österreich
Wo Österreich das beste Netz bekommt

© ChiccoDodiFC – Fotolia
Platz 11 im euro­päischen Ver­gleich: Die EU-Kommission sieht Österreich in ihrem Index für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft im vorderen Mittelfeld. Doch wer wissen will, wie es um die Digitalisierung in der Alpenrepublik bestellt ist, muss genauer hinsehen – und ein Stück in die Zukunft blicken. mehr...

Edge Computing im Einsatz
Wo die ersten Edge-Kästen an der Straße stehen

© Ariane Rüdiger
Lange war von Edge Computing nur die Rede, mittler­weile kann man die ersten Lö­sun­gen im prak­ti­schen Ein­satz be­stau­nen. Zu­gleich kom­men immer mehr spe­zielle Pro­dukte auf den Markt, die als Edge-Rechen­zentrum ein­ge­setzt werden kön­nen oder sollen. Die Kon­zepte der An­bie­ter sind durch­aus unterschiedlich. mehr...

Internet of Things
5G-Sicher­heit ist keine Frage des Her­kunftslands

5G-Sicher­heit ist keine Frage des Her­kunftslands Das US-amerikanische Consumer Choice Center kommt in einer Analyse zu dem Schluss, dass die EU-DSGVO zu kurz greife. Gut sei dagegen die der­zeitige Dis­kus­sion um die Daten­sicher­heit von Huawei-Produkten – wenn sie zu all­ge­mein­gül­ti­gen Zer­ti­fi­zie­rungs­standards führten.

Additive Fertigung
Grazer Forscher drucken Titan-Teile für den Flug­zeugbau

Grazer Forscher drucken Titan-Teile für den Flug­zeugbau Eine Gruppe von Material­wissen­schaft­lern ar­beitet derzeit an einem neuen Ver­fah­ren, um Flug­zeug­bau­teile in einem Laser­schmelz­prozess aus einer Titan­legierung her­zustellen.

Explainable AI
Künstliche In­tel­li­genz muss Re­chen­schaft ab­legen können

Künstliche In­tel­li­genz muss Re­chen­schaft ab­legen können Anfang April hat die EU-Kom­mis­sion die über­arbeiteten „Ethik-Richt­linien für ver­trau­ens­würdige KI“ ver­öffent­licht. Darin sehen die Ex­perten u.a. ein Min­dest­maß an Trans­parenz vor: Der Mensch sollte z.B. wissen, wie KI-Ent­schei­dungen zu­stan­de ge­kom­men sind. Das wird schwierig.

Rechenzentren
Für Next-Generation-Netz­werke braucht es fort­schritt­liche LWL-Messtechnik

Für Next-Generation-Netz­werke braucht es fort­schritt­liche LWL-Messtechnik Die wachsende Daten­last aus In­dustrie 4.0, IoT, Video­streaming und dem­nächst wohl 5G-Netzen treibt die Rechen­zentren Richtung 100-Giga­bit-Ether­net und darüber hinaus. Dafür gibt es zwar bereits kon­fek­tio­nier­te Ver­ka­be­lungs­systeme, doch das ent­hebt die Be­trei­ber nicht der elemen­ta­ren Sorg­falts­pflicht: sauber durch­messen und laufend nach­kontrollieren.

Datenschutz
DSGVO-Einwilligungs­erklärungen sorgen für Un­sicher­heit in den Kommunen

DSGVO-Einwilligungs­erklärungen sorgen für Un­sicher­heit in den Kommunen Im Zusammenhang mit der Daten­schutz­grund­verordnung (DSGVO), europa­weit in Kraft seit dem 25. Mai 2018, er­ge­ben sich weiter­hin Pro­ble­ma­tiken für Ämter und Be­hör­den in Deutsch­land. Eine davon be­trifft die Ein­willigungs­erklärung von Bür­ge­rin­nen und Bür­gern zur Ver­ar­bei­tung ihrer per­sön­lichen Daten.

Cybersicherheit
Strom- und Wasser­versorger melden zu­neh­mend Sicherheitsvorfälle

Strom- und Wasser­versorger melden zu­neh­mend Sicherheitsvorfälle Das Bundesamt für Sicherheit in der In­for­ma­tions­technik (BSI) erhält der Welt am Sonn­tag zu­folge immer mehr Mel­dungen über Sicher­heits­vorfälle von Be­trei­bern kri­ti­scher In­fra­struk­tu­ren wie Strom- oder Was­ser­ver­sor­gern. Ins­ge­samt seien 2018 allein im zweiten Halb­jahr 157 Mel­dun­gen über Stö­run­gen ein­ge­gan­gen, davon 19 aus dem Energiesektor.

Pick and Place
Quad-Cam-Sensorik sor­tiert selbst win­zige Elektronik­bauteile

Quad-Cam-Sensorik sor­tiert selbst win­zige Elektronik­bauteile Darmstadt wird Isra Vision dem­nächst zu klein. Das munter wach­sen­de Machine-Vision-Unter­neh­men konnte bei der Haupt­versamm­lung am 19. März seine neuen Ak­tio­näre kaum alle im Darm­stadtium unter­bringen. Groß­aufträge und In­no­va­tio­nen sollen für wei­te­res Wachs­tum sorgen.

Orbit-Modell für Organisationen
Wo moderne Unternehmen Brückenbauer brauchen

© baranq – Fotolia
Die Organisations­modelle der meisten Unter­neh­men sind starr und stam­men aus dem letz­ten Jahr­hun­dert. Im Zeit­alter der Di­gi­ta­li­sie­rung kann das böse enden. Anne M. Schül­ler und Alex T. Stef­fen schla­gen darum ein Orbit-Modell mit neun Ak­tions­feldern vor, das ge­stan­de­ne Firmen wieder be­weg­lich macht. mehr...

VW Group Connect
Was Social Media Skills in der Ar­beits­welt wert sind

© denisismagilov – Fotolia
Die Strategie, eigenes Wissen zu teilen und In­for­ma­tio­nen aus Netz­werken zu nutzen, klingt zu­nächst trivial. Da­hinter steht aber die Her­aus­for­de­rung einer neuen Me­dien­kom­pe­tenz und -kultur – kurz: Social Business. Und das bringt letzt­lich we­sent­lich mehr Mit­be­stim­mung und Ent­schei­dungs­freiheit für alle. mehr...

Digitale Workflow-Systeme für die Beschaffung
Wo die elektro­ni­sche Be­schaf­fung beginnt

© psphotography – Fotolia
In vielen kleineren Un­ter­nehmen, die keine auf­wendige ERP-Suite im Ein­satz haben, ist oft Maverick Buying an­ge­sagt: Jeder be­stellt spon­tan, was ge­rade be­nö­tigt wird. In­zwi­schen gibt es je­doch E-Pro­cure­ment-Lösungen, die ohne ERP funk­tio­nie­ren und sich mit anderen Work­flow-Systemen ver­bin­den lassen. mehr...

ISIS12 2.0
Was die kommende Version 2.0 von ISIS12 bringt

© Bayerischer IT-Sicherheitscluster e.V.
ISIS12 ist in vielen Kom­mu­nen ein be­lieb­tes Manage­ment­system für IT-Sicher­heit. 2019 steht ein Update an: Die Ver­sion 2.0 bleibt nutzer­freund­lich, wird noch praxis­gerechter und vor allem Rich­tung ISO/IEC-27001-Zer­ti­fi­zie­rung wei­ter­ent­wickelt. Auf den Markt kommt ISIS12 2.0 voraus­sicht­lich im Herbst 2019. mehr...

DATABUND-Forum 2019
Was das Online­zugangs­gesetz von Kom­munen fordert

© Eduard Heilmayr
Bis 2022 sollen in Deutsch­land alle Ver­waltungs­leistungen digi­tal ver­füg­bar sein. Aller­dings wissen ge­rade klei­nere Kom­mu­nen oft noch gar nicht, was da an Auf­gaben auf sie zu­kommt. Auf dem DATA­BUND-Forum 2019 in Mün­chen wurde leb­haft über et­waige System­fehler und Tücken bei der Um­setzung diskutiert. mehr...

Kommunale Cybersicherheit
Wo sich im Inter­net der Dinge ge­fähr­liche Lücken auftun

© Tyler Olson – Fotolia
Ein Hacker­angriff auf Be­hörden, Ämter oder gar kri­ti­sche In­fra­struk­tu­ren hat Folgen für die Bürger per­sön­lich. Digi­tali­sier­te Smart Cities und das um­fas­send ver­netz­te In­ter­net of Things haben eine Viel­zahl neuer Ein­falls­tore ge­schaf­fen. Das macht wirk­same Sicher­heits­maß­nahmen nötiger denn je. mehr...