Wo es um die Sicherheit Ihrer IT geht

© Heise Events
Intensiver Informationsaustausch ist in Sachen IT-Sicherheit unabdingbar. Deshalb bietet Heise Medien mit einem neuen Veranstaltungsformat Security-Experten eine professionelle Plattform, auf der persönliche Kontakte im Vordergrund stehen. mehr...

WhatsApp Business
Was bei Whats­App Business geht – und was nicht

© WhatsApp Inc.
WhatsApp Business, ein neuer Service des be­lieb­testen Messen­ger-Diensts hier­zu­lande, steht ab sofort in Deutsch­land zur Ver­fü­gung. Fir­men, die zum Bei­spiel ihren Kun­den­dienst per Whats­App kom­mu­ni­zie­ren lassen, müs­sen nun nicht mehr be­fürch­ten, dass ihr Account wegen „kom­merziel­ler Nutz­ung“ ge­sperrt wird. mehr...

Energieeffizienz in deutschen Rechenzentren
Wann Rechen­zentren in Ef­fi­zienz­tech­no­logien investieren

© NeRZ – Netzwerk energieeffiziente Rechenzentren
Deutsch­land gefällt sich als Tech­no­logie­führer, auch in Sachen Ener­gie­effizienz. Die nötigen Tech­no­lo­gien gibt es tat­säch­lich schon. Doch die deut­schen Re­chen­zentren set­zen sie erst zöger­lich um. Woran das liegt, hat das Ber­liner Border­step-Institut für In­no­va­tion und Nach­haltig­keit untersucht. mehr...

METAV 2018
3D-An­wen­dungen und In­dustrie 4.0 schaf­fen neue Märkte

3D-An­wen­dungen und In­dustrie 4.0 schaf­fen neue Märkte Experten gehen davon aus, dass 3D-Anwendungen im Zusammenspiel mit Industrie 4.0 in absehbarer Zeit neue Märkte schaffen werden. Ein Bild von der Zukunft der Metallbearbeitung können sich Besucher auf der Fachmesse METAV machen, die vom 20. bis 24. Februar in Düsseldorf staffindet.

Rechenzentren
In Rittal-Racks geht das Licht an

In Rittal-Racks geht das Licht an Damit Admins und IT-Tech­niker sehen, ob in ihren Racks alles in Ord­nung ist, hat Rittal die pas­sen­den LED-System­leuchten auf den Markt ge­bracht. Fresnel-Linsen sorgen dafür, dass die 600 Lumen Licht­leistung bis in den un­tersten Win­kel des Server­schranks gelangen.

Bitkom
Etablierte Unter­nehmen soll­ten die Nähe zu Start-ups suchen

Etablierte Unter­nehmen soll­ten die Nähe zu Start-ups suchen Es hakt an der Kom­mu­ni­ka­tion, wenn es um die Zu­sam­men­arbeit zwi­schen etab­lier­ten und jungen Unter­nehmen geht, sagt eine re­prä­sen­ta­ti­ve Be­fra­gung des Bitkom unter 505 Unter­nehmen aller Bran­chen. Des­halb ent­wickeln nur 14 % der Firmen gemeinsam mit Start-ups neue Dienst­leistungen und Pro­dukte. „Riesige Chancen werden da­durch ver­spielt“, warnt Bitkom-Präsident Achim Berg.

secIT by Heise
Neuer Treff­punkt für Security-Experten startet im März

Neuer Treff­punkt für Security-Experten startet im März Die neue EU-Daten­schutz­grund­verordnung (DSGVO), Sicherheit im IoT, Industrie 4.0, Forensik, Incident Response und Threat Management – das sind die Themen auf der brandneuen Security-Veranstaltung secIT by Heise vom 6. bis 7. März in Hannover.

Mixed Reality
Porsche-Designer ar­bei­ten in halb­virtuellen Holo­Lens-Werkstätten

Porsche-Designer ar­bei­ten in halb­virtuellen Holo­Lens-Werkstätten In Londoner Mixed-Reality-Studios hat das Porsche-Design-Team erst­mals zu­sam­men mit Meyle+Müller und media­lesson ge­zeigt, wie sich die Mo­del­lie­rung an einem 1:3-Modell mit­tels holo­gra­fischer Elemen­te spür­bar be­schleu­nigen lässt.

Deep Learning
Künst­li­che In­tel­li­genz über­nimmt die Motor­steuerung

Künst­li­che In­tel­li­genz über­nimmt die Motor­steuerung In einem neuen Test­labor sollen Analyse­methoden der künst­li­chen In­telli­genz für Prüf­verfahren in der Auto­mobil­entwicklung er­forscht und ent­wickelt werden. Für das Pro­jekt haben sich das Deut­sche For­schungs­zentrum für Künst­li­che In­tel­li­genz (DFKI) und das En­gineering-Unter­nehmen IAV zusam­mengetan.

Fördertechnik
Der Remstar LT 35 macht Klein­teile sofort fehler­frei verfügbar

Der Remstar LT 35 macht Klein­teile sofort fehler­frei verfügbar Für den schnellen Ver­tikal­trans­port von Klein­teilen und Mon­tage­sets hat Kardex den Remstar LT 35 auf den Markt ge­bracht. Die Lö­sung eignet sich zur Just-in-time-Bereit­stellung in der Pro­duk­tion sowie für die Zwischen­pufferung von klei­nen und leich­ten Lagergütern.

Stromtankstellen für China
Was China von Lade­statio­nen für E-Fahr­zeuge verlangt

© 中国南方电网 – China Southern Power Grid
China geht in die E-Offen­sive: Bis 2020 will der welt­größte Markt für E-Mobility min­des­tens fünf Mil­lio­nen Elektro­autos auf die Straße bringen und 4,8 Millio­nen neue Lade­vor­richtun­gen bauen. Aller­dings gelten für die Er­rich­tung von Wall­boxen und Lade­säulen be­son­dere Vorschriften. mehr...

Optical Distribution Frames
Wie Opti­cal Dis­tri­bu­tion Frames für LWL-Ordnung sorgen

© tde – trans data elektronik GmbH
Netz­werk­techniker stehen unter enor­mem Druck: Mit dem Be­darf nach Band­breite müs­sen sie die op­ti­sche Dich­te ihrer Ver­bin­dun­gen deut­lich stei­gern. Zu­gleich soll das Faser­management in­vestitions­sicher und vor allem in der Praxis über­schau­bar blei­ben. Dafür gibt es Optical Distri­bution Frames (ODFs). mehr...

Psychisch überlastete Mitarbeiter
Was zu tun ist, bevor Mitar­beiter zusammen­brechen

© Thaut Images – Fotolia
Wegschauen – das ist meist die schlech­teste Lösung, wenn An­zeichen dafür sprechen, dass ein Mit­arbeiter über­lastet oder psychisch er­krankt ist. Dann sollten Füh­rungs­kräfte ihr Herz in die Hand nehmen und aktiv werden. Das braucht etwas Mut, ist am Ende aber für alle Be­tei­lig­ten das einzig Richtige. mehr...

DATABUND-Forum 2017, Teil 2
Was Städte und Ge­mein­den zum Por­tal­verbund beitragen

© Gernot Krautberger – Fotolia
Das Online­zugangs­gesetz regelt unter anderem die Rahmen­bedingungen des ge­plan­ten Portal­verbunds. Dass es genau das ist, nämlich „ein Portalverbund, kein Verbundportal“, erklärte Prof. Dr. Thorsten Siegel auf dem DATA­BUND-Forum 2017. Offen bleibt aller­dings, welche Kosten auf die Kom­mu­nen zukommen. mehr...

Kommunalsoftware und Standardisierung
Wer Standards für Kom­mu­nal­software entwickelt

© IT-Planungsrat
Der Bund treibt die Stan­dardi­sierung in der öffent­lichen Ver­waltung voran. Der Branchen­verband DATABUND ar­beitet aktiv daran, dass dies im inter­kom­mu­na­len tech­no­logi­schen Gleich­schritt ge­schieht, und hat ent­sprechende Ar­beits­gruppen ein­ge­richtet, die in­zwischen Em­pfeh­lungen aus­ge­sprochen haben. mehr...

Kommunale Informationssicherheit
Wie ISIS12 für klei­nere Kom­munen funktioniert

© Bayerischer IT-Sicherheitscluster e.V.
Speziell für den Mittel­stand und Ver­wal­tungen hat das Bayeri­sche IT-Sicher­heits­cluster ein kosten­günstiges Manage­ment­system für IT-Sicher­heit ent­wickelt. ISIS12 ist zudem die opti­male Aus­gangs­basis für die Zerti­fizierung nach dem Standard ISO 27001 und für die An­forde­rungen der Daten­schutz­grund­verordnung der EU. mehr...