Extended Reality
Wo Designer in vir­tuel­len Wel­ten arbeiten

© The Ford Motor Company
Entwurfsverfahren in der vir­tuell er­weiter­ten Reali­tät be­schleu­ni­gen den Aus­tausch zwischen De­signern und Tech­nikern. Damit ver­lieren physi­sche Mo­del­le auf dem Weg zum fertigen Pro­dukt an Be­deu­tung. In Auto­mobil­industrie, Archi­tek­tur und Mode haben sich Vir­tual und Aug­mented Reality bereits bewährt. mehr...

Jobprofil CIO
Was ein CIO alles draufhaben muss

© momius – Fotolia
Die C-Suite, also die Jobs der Chief-Irgend­was-Officers in großen Unter­nehmen: Das hört sich immer recht im­po­sant an. Bei kleinen, in­haber­geführten Be­trie­ben ist der In­for­mation Officer zwar nur sein eige­ner Chief – doch er macht eigent­lich nichts an­de­res als die großen CIOs bei VW, Sie­mens oder Apple. mehr...

LWL-Verkabelung im Rechenzentrum
Was der Markt für LWL-An­schlüsse hergibt

© benjaminnolte – Fotolia
Für optische Ether­net-Über­tra­gungen im Data­center bietet der Markt der­zeit so viele Tech­niken und An­schluss­möglich­keiten wie noch nie. Neben den ver­schie­de­nen IEEE-Stan­dards eta­blie­ren sich einige pro­prie­täre Syste­me. Diese Viel­falt ver­un­sichert den Markt, gibt aber auch Handlungs­spielraum. mehr...

RZ-Kühlung
Blue e+ zieht auf dem Dach des VX25 ein

Blue e+ zieht auf dem Dach des VX25 ein Zwei gegen­läufige Be­we­gun­gen kenn­zeich­nen der­zeit den RZ-Markt: Mo­du­la­ri­sie­rung (also die freie, flexible Kom­bi­na­tion ge­kapsel­ter Funk­tions­einheiten) und In­te­gra­tion (also die fixe, aber dafür op­ti­mier­te Kom­bi­na­tion von Funk­tions­einheiten). Bei Rittal geht man beide Wege.

Rechenzentren
Starker High-Density-Server passt in 2 HE

Starker High-Density-Server passt in 2 HE Nach dem QuantaGrid D52G-4U als Hoch­leistungs­server für KI- und HPC- An­wen­dungen bringt Quanta Cloud Tech­no­logy schon das nächste Mo­dell auf den Markt: Der Quanta­Plex T42E-2U ist ein kom­paktes, aber leistungs­starkes High-Density-System über zwei Höhen­einheiten, das ein gutes Preis-Leistungs­verhältnis verspricht.

#IAA18
Der Stadt­liefer­verkehr fährt dem­nächst elektrisch

Der Stadt­liefer­verkehr fährt dem­nächst elektrisch Das MittelstandsWiki konnte einen exklusiven Blick auf das noch leere Messegelände der IAA werfen, die heute in Hannover startet. Was es dort zu sehen gibt, sind ganz reale Schritte in die nähere Zukunft. Vom autonomen Fahren bis zum Ende des toten Winkels ist fast alles drin.

Werkzeugbau
Präzise Platten und Spann­systeme be­stim­men die Stanzqualität

Präzise Platten und Spann­systeme be­stim­men die Stanzqualität Beim Stanzen ist viel­fach höchste, wieder­hol­bare Prä­zi­sion ge­fragt. Die Plat­ten der Stanz­gestelle sind daher spe­ziell ge­här­tet, und die Spann­systeme ar­bei­ten mit mini­malen To­leran­zen im Mikro­meter­bereich. Zu­gleich soll die An­lage aber ein­fach und rasch um­rüst­bar sein.

Flottentelematik
Auto­ma­ti­scher DDD-Down­load sorgt für Tacho­grafen-Compliance

Auto­ma­ti­scher DDD-Down­load sorgt für Tacho­grafen-Compliance Seit die Euro­päische Union der Logistik um­fang­reiche Auf­bewahrungs- und Kontroll­pflichten auf­gegeben hat, haben viele Fuhr­unter­nehmen auf digi­tale Fahrten­schreiber um­gestellt. Ein Problem aber bleibt: Die Daten müssen oft manuell aus­gelesen und ar­chi­viert werden. Ein­facher und sicherer geht das per auto­ma­tischem Ferndownload.

Industrie 4.0
Hybrid­­stecker lässt sich re­kord­schnell konfektionieren

Hybrid­­stecker lässt sich re­kord­schnell konfektionieren Im Februar gewann ODU-MAC mit seinem White Line Zero den German Design Award (1. Platz in der Kate­go­rie Industry), jetzt hat der Stecker­spezialist aus Mühldorf, der in einer ein­zigen Schnitt­stelle Signale, Strom, Hoch­strom, Hoch­spannung, Koax, Medien wie Luft und Fluide, Daten oder Licht­wellen kom­bi­niert, die nächste Neu­erung vor­gelegt: das Rapid-Gehäuse.

Abwasseraufbereitung
Wasser­dichter Kegel­rad­getriebe­motor spart Wartungskosten

Wasser­dichter Kegel­rad­getriebe­motor spart Wartungskosten Neben den Energie­kosten sind bei der Ab­wasser­auf­be­rei­tung die regel­mäßig an­fallen­den War­tungs­arbeiten ein kri­ti­scher Faktor, denn unter Um­stän­den muss dann das ge­samte Klär­becken ge­leert werden, und die An­lage liegt still. Motoren und Ge­triebe für solche Sze­na­rien müs­sen daher nicht nur ab­so­lut wasser­fest, sondern auch wider­stands­fähig und wartungs­freundlich sein.

Pair Programming
Wie Klein­teams im Pair Pro­gramming arbeiten

© lusoart – Fotolia
Interaktion ist einer der wichtig­sten Aspekte in der agilen Soft­ware-Ent­wicklung. Beim Pair Pro­gramming findet ein Wissens­transfer zwischen Kol­le­gen statt, der sie zu kom­pe­tenten Ent­schei­dungen be­fähigt. Die po­si­ti­ven Effek­te wirken sich auf den Arbeits­output aus und reichen bis in die Führungsebene. mehr...

Konvergente RZ-Systeme
Warum Rechen­zentren auf Flash-Speicher umsteigen

© Pure Storage, Inc.
Als die der­zeiti­gen Data­center-Trends haben sich kon­ver­gen­te In­fra­struk­tu­ren, Hybrid- und Multi-Cloud-Um­ge­bun­gen sowie das Spei­cher­klas­sen­proto­koll NVMe heraus­kristal­li­siert. Die wich­ti­gen stra­te­gi­schen Ent­schei­dungen auf diesen Hand­lungs­fel­dern sind eng mit der je­wei­li­gen Storage-Lö­sung verknüpft. mehr...

Copernicus DIAS
Wo die Copernicus-Satellitendaten lagern

© Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Ganze 20 Tera­byte an Sa­tel­li­ten­daten liefert die euro­päische Raum­fahrt­agentur ESA Tag für Tag in die Open Tele­kom Cloud. Dort stehen die In­for­ma­tio­nen des Erd­be­obachtungs­programms Co­per­ni­cus seit Juni 2018 für jeder­mann kosten­los bereit. Die ersten DIAS-Ser­vices sind eben­falls be­reits verfügbar. mehr...

ISIS12-Anwenderbericht
Was ISIS12 auszeichnet und was nicht

Kilian Bauer, Informationssicherheitsbeauftragter des Landratsamtes Neu-Ulm
Es ist ein mühsamer Weg. Der Informationssicherheitsbeauftragte Kilian Bauer weiß ein Lied davon zu singen: Er muss die Informationssicherheit im Landkreis Neu-Ulm gesetzeskonform gestalten und kontrollieren. Bauer setzt dazu das Informationsmanagementsystem ISIS12 ein. Im Gespräch berichtet er über seine Erfahrungen. mehr...

E-Billing und digitale Verwaltung
Wie die Ver­wal­tung mit jeder Rech­nung klarkommt

© Birgit Reitz-Hofmann – Fotolia
Die Gesetze von Bund und Ländern zum E-Govern­ment zie­len auf die Di­gi­ta­li­sie­rung der Ver­waltung; da­bei bei­ßen sich elek­tro­ni­sche Pro­zes­se oft mit tra­dier­tem Recht. Bei di­gi­ta­len Rech­nun­gen kommt außer­dem noch die Frage un­ter­schied­licher Stan­dards hinzu. Doch da­für gibt es prak­ti­sche Lösungen. mehr...

DSGVO-Aktualisierung
Was nach der DSGVO-Um­setzung alles ansteht

© Stefan Knaak – Heidrich Rechtsanwälte
Die erste Hürde wäre ge­schafft! Nach dem gro­ßen Sturm bis zum Stich­tag 25. Mai ist es in den Ver­wal­tungen wieder etwas ruhiger ge­wor­den. Vor­erst. Doch an der Fol­gen­abs­chätzung und der lauf­en­den Ak­tuali­sie­rung müs­sen die Kom­mu­nen dran­bleiben, be­tont Rechts­anwalt Brian Scheuch. mehr...