Mittelstandstag Hirschberg
Junge Manager treffen Hidden Champions

Der Mittelstandstag 2006 ist die erste Rekrutierungsveranstaltung, bei der Top-Talente mit bis zu fünf Jahren Berufserfahrung und mittelständische sogenannte Hidden Champions zusammenkommen. Fast immer beginnen Führungskräfte ihre Karriere bei Großunternehmen mit klingenden Namen oder in der strategischen Managementberatung. Erst nach einigen Berufsjahren sehen viele Führungsnachwuchskräfte ihre Zukunft in einem leistungsfähigen Familienunternehmen mit häufig exzellenten Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten. Das Problem: Es mangelt bisher an geeigneten Begegnungsmöglichkeiten.

Auf dem Mittelstandstag 2006 haben nun unternehmerisch orientierte Führungsnachwuchskräfte eine einzigartige Chance, direkt mit den Inhabern zu sprechen und dabei individuelle Karrierepfade vor dem Hintergrund ihrer persönlichen Zielsetzungen zu diskutieren.

Die teilnehmenden Firmen wollen im Rahmen des Mittelstandstages 2006 die richtigen Persönlichkeiten für ihre attraktivsten verantwortungsvollen Positionen finden. Diese sind alle in der Nähe der Geschäftsleitung angesiedelt, wie z.B.:

  • Vorstandsassistent
  • Auf-/Ausbau Auslandsniederlassungen
  • Führung einzelner Geschäftseinheiten
  • Leiter Stabsabteilung
  • Niederlassungsleitung Ausland
  • Betreuung internationaler Produktionsstandorte

Die Veranstaltung findet in Hirschberg (bei Mannheim) statt und wird umrahmt mit Vorträgen von Experten, so z.B. Stefan Heidbreder, Geschäftsführer der Stiftung Familienunternehmen oder dem Gründer des Entrepreneurs-Club Stefan Klemm. Den Abschluss bildet ein abendliches Get-together. Der Mittelstandstag ist eine Initiative des Entrepreneurs-Clubs und den Unternehmern Uwe Goldbeck (GoldbeckBau), Werner Borgers (Borgers AG) und Ulrich Siekmann (SieMatic Küchen).

Bewerbungsschluss ist der 20. Oktober 2006.. (Quelle: Entrepreneurs-Club/ml) ENGLISH