CM-Arena
Content Management bekommt eine Themenplattform

Erstmals in der Geschichte der CeBIT wird dem Themenkomplex Web Content Management ein eigener Schwerpunkt eingeräumt. Auf der in Halle 3 angesiedelten Themenplattform „Content Management Arena @ CeBIT 2007“ sollen Potenziale und Anwendungen von Content-Technologien präsentiert und diskutiert werden. Dabei stehen sowohl klassische Themen wie Effizienz im Redaktionsprozess, Mehrsprachigkeit und Multi-Site-Management auf dem Programm, als auch neue Aspekte wie die Unterstützung der Zusammenarbeit von Unternehmen über das Web und die Umsetzung von Web-2.0-Konzepten.

„Ziel der neuen Themenplattform ist es, sowohl hochwertige Informationen für den Fachbesucher als auch den öffentlichen Diskurs zu den Möglichkeiten der Content-Technologien anzuregen“, erklärt Thomas Koch, Geschäftsführer der Kongress Media GmbH, Kooperationspartner der Messegesellschaft für die „Content Management Arena“.

Exklusive Fachvorträge, aktuelle Fallstudien und spannende Podiumsdiskussionen sollen laut Veranstalter für ein attraktives Programm sorgen. Unter anderem sind die Verleihung von Best-Practices-Awards sowie die Präsentation einer themenbezogenen Branchen-Studie vorgesehen. Lunch-Events und Pressekonferenzen der Content-Management-Aussteller sollen die Veranstaltung abrunden. (na/ml) ENGLISH