Hochkarätiger Karriereworkshop für Frauen

In den Top-Positionen der deutschen Wirtschaft sind Frauen nach wie vor kaum anzutreffen. Die angesehene Unternehmensberatung McKinsey und die renommierte Europäische Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft / EAF veranstalten deshalb für Frauen mit Mut zur Karriere einen hochkarätigen Workshop. Interessentinnen müssen sich bei den Veranstaltern allerdings erst bewerben, denn die Kosten der Teilnahme einschließlich der Reisekosten wird von den Veranstaltern getragen. Der Workshop findet am 3. bis 5. Mai 2007 in Berlin statt.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Die EAF und McKinsey setzen sich gemeinsam dafür ein, dass künftig mehr Frauen in Führungspositionen gelangen. Sie laden deshalb Studentinnen und Frauen mit erster Berufserfahrung zu dem dreitägigen Karriereworkshop nach Berlin ein. Die hochkarätig besetzte Veranstaltung bringt sie in Kontakt mit führenden Frauen und Männern aus Politik und Wirtschaft. Das Programm bietet u.a.:

  • Kamingespräch mit Dr. Barbara Bludau, Generalsekretärin der Max-Planck-Gesellschaft,
  • Podiumsdiskussion mit Dr. Matthias Afting, Leiter Personalstrategie Deutsche Bahn, Katrin Suder, Partnerin McKinsey & Company und Prof. Dr. Barbara Schaeffer Hegel, Vorstandsvorsitzende der EAF und Aufsichtsratsvorsitzende der Femtec. Hochschulkarrierezentrum für Frauen GmbH,
  • Intensivtrainings zur Vorbereitung auf Jobinterviews und zu Karrierewegen und Erfolgsstrategien,
  • Vorstellung aktueller Studien von McKinsey und gemeinsame Arbeit an einer Fallstudie aus der Wirtschaft.

Der Workshop richtet sich an Frauen, die ihr Studium in Kürze beenden werden oder bereits auf erste Berufserfahrung zurückblicken. Für die Teilnahme ist eine schriftliche Bewerbung erforderlich. Bewerbungsschluss ist der 1. April 2007. Weitere Informationen über den Workshop gibt es im Internet. (na/ml) ENGLISH